Do., 13.06.2019

Zehn Kilometer Stau bei Gütersloh Drei Leichtverletzte nach Unfall auf der A2

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Verl (WB/acl). Wieder hat es auf der A2 gekracht: Bei einem Unfall in Fahrtrichtung Hannover zwischen Gütersloh und dem Kreuz Bielefeld sind nach Auskunft der Polizei drei Menschen verletzt worden.

Demnach waren zwei Fahrzeuge in den Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag verwickelt. Drei Menschen wurden dabei laut Polizei leicht verletzt.

Der Verkehr staute sich demnach wegen der Bergungsarbeiten auf bis zu zehn Kilometern.

Bereits am Mittwoch hatte es einen tragischen Unfall auf der A2 bei Verl gegeben. Ein Mann auf Herford war dort von einem Lkw überfahren und tödlich verletzt worden.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6688095?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F