Do., 12.09.2019

600 Prominente kommen zur Party in die Berliner Repräsentanz Blitzlichtgewitter bei Bertelsmann

Volkssänger Heino und seine Frau Hannelore posieren auf dem roten Teppich für die Fotografen.

Volkssänger Heino und seine Frau Hannelore posieren auf dem roten Teppich für die Fotografen. Foto: dpa

Gütersloh/Berlin (WB). Wenn sich vor der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz die Gäste drängeln und drinnen das Blitzlichtgewitter losgeht, dann ist wieder Partyzeit! Mehr als 600 Persönlichkeiten aus Medien, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen am Donnerstagabend zur »Bertelsmann Party 2019«.

Die Gastgeber Liz Mohn und Thomas Rabe begrüßten alle Gäste persönlich und stürzten sich ins Party-Geschehen. Promis gab es reichlich. Angekündigt hatten sich etwa die Schauspielerinnen Sophia Thomalla, Corinna Harfouch, Gerit Kling, Dennenesch Zoudé und Ursula Karven sowie ihre Schauspielkollegen Hardy Krüger jr., Thomas Heinze, Timur Bartels, Ivo Kortlang und Leonard Lansink. Auch die Autoren Thea Dorn, Katja Eichinger, Olaf Ihlau und Marc Elsberg wurden erwartet.

Aus der Welt der Medien wollten Jorge González, Frauke Ludowig, Nazan Eckes, Marietta Slomka, Jenke von Wilmsdorff, Sascha Lobo, Laura Wontorra, Vera Int-Veen und Nina Moghaddam kommen, dazu die Models Franziska Knuppe und Sara Nuru, die Designer Jette Joop und Brian Rennie, die Sportidole Regina Halmich, Alexander Leipold und Hans Sarpei, die Musiker Heino, Klaus Meine (Scorpions) und Tom Gaebel.

Prominent vertreten war die Politik: Ihr Kommen angekündigt hatten die Bundesminister Anja Karliczek, Julia Klöckner, Hubertus Heil, Gerd Müller, Andreas Scheuer und Jens Spahn sowie der Regierende Bürgermeister Michael Müller. Auch Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen), Thomas Oppermann (SPD), Wolfgang Kubicki (FDP), Ralph Brinkhaus (CDU/CSU), Christian Lindner, und Dietmar Bartsch (Die Linke) waren dabei. Aus dem Kreis Gütersloh war unter anderem Fleischunternehmer Clemens Tönnies angereist, der sich neuerdings einen Drei-Tage-Bart stehen lässt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6922837?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F