Große Mengen Tabakwaren und Tresor dabei: Polizei verhaftet drei Gütersloher
Auto voller Beute überführt Einbrecher

Gütersloh (WB). Das Auto voller Tabakwaren und auch noch einen Tresor dabei: Ihre Beute hat drei Einbrecher überführt. Die Polizei verhaftete sie bei einer Kontrolle.

Mittwoch, 02.10.2019, 11:53 Uhr aktualisiert: 02.10.2019, 11:56 Uhr
Symbolbild Foto: Jörn Hannemann
Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Am Dienstagmorgen gegen 3.40 Uhr bemerkten die Beamten einen verdächtigen Wagen im Ortsteil Blankenhagen. In dem Auto befanden sich drei Männer im Alter von 23, 37 und 41 Jahren. Das Fahrzeug war randvoll mit Tabakwaren gefüllt.

Plausible Angaben über die Herkunft der ungewöhnlichen Ladung konnten die Männer den Polizisten gegenüber nicht machen. Auch die Herkunft eines mitgeführten Tresors gab Rätsel auf. Die Männer wurden vorläufig festgenommen, das Auto sichergestellt.

Wenig später klärte sich der Sachverhalt. Der Inhaber eines Geschäfts an der Haller Straße im Ortsteil Isselhorst meldete der Polizei einen Einbruch. Eine Seitenscheibe des Geschäfts war in der Nacht gewaltsam geöffnet worden. Aus dem Laden fehlten große Mengen an Tabakwaren. Ebenso fehlte ein Tresor, der aber leer war.

Die 37- und 41-jährigen Männer wurden am Dienstagnachmittag einem Richter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 37-jährigen Mann aus Gütersloh.

Ein Strafverfahren wurde gegen alle drei Männer aus Gütersloh eingeleitet. Da der 37-Jährige nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war, wurde zudem ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn eingeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6973737?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben
Karl Dall ist tot.
Nachrichten-Ticker