106.000 Euro für Initiativen aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und Literatur
Liz Mohns Stiftung fördert Musikprojekte

Gütersloh (epd). Mit mehr als 100.000 Euro fördert die Gütersloher „Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung“ bundesweit 19 Musikprojekte zur Integration von jungen Menschen.

Samstag, 07.12.2019, 05:30 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Die Initiativen aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Kunst und Literatur erhalten jeweils bis zu 7.500 Euro über eine Laufzeit von bis zu sechs Monaten, wie die Stiftung am Freitag mitteilte. Die ausgewählten Projekte böten jungen Menschen unterschiedlicher Herkunft die Chance, kulturelle Teilhabe zu erfahren, Verständnis füreinander aufzubauen und das Miteinander in einer Gemeinschaft zu erleben. Insgesamt beläuft sich die Fördersumme auf 106.000 Euro

Hip-Hop mit Roma-Tanz oder Mix aus Musical und Zirkus

Unter den Projekten seien Angebote, die modernen Hip-Hop mit traditionellem Roma-Tanz verbinden oder mit einer Mischung aus Musical und Zirkus das Selbstbewusstsein von Mädchen stärke. Die Kultur- und Musikprojekte werden von Vereinen, Bildungseinrichtungen, sozialen Trägern und individuellen Akteuren organisiert.

Unter den ausgezeichneten Projekten sind etwa das Kita-Musical „Hase Felix geht auf Weltreise“ (Gelsenkirchen), das Frankfurter Kinderliedermacherfestival, „Barock around the Block“ (Jena); „Beweg Deine Welt“ (München) und „Die Vogelhochzeit – Durch Singen zur Sprache“ (Hamburg). Gefördert werden auch die „Zauberflöte von und mit Kindern“ (Berlin) und das „Offene Atelier Ost Meets Festival Lab 2020“ in Leipzig.

180 Bewerbungen sind eingegangen

Insgesamt hatten sich den Angaben nach fast 180 Verbände, Stiftungen und private Initiatoren beworben. Seit 2008 hat die Stiftung fast 180 Integrationsprojekte mit einer Summe von rund 755.000 Euro gefördert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7115406?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Corona-Regeln: Verschärfte Beschlüsse treten in Kraft
Restaurants bleiben geschlossen.
Nachrichten-Ticker