Mo., 23.03.2020

Firma nutzt dafür eigene Notfallbestände Bertelsmann spendet Schutzmasken für Gütersloher Krankenhäuser

Illustration

Illustration Foto: Robert Michael/dpa

Gütersloh (WB). Die Firma Bertelsmann spendet den beiden Gütersloher Krankenhäusern nach eigenen Angaben insgesamt 5000 Atemschutzmasken.

Das Unternehmen werde umgehend aus den eigenen Beständen, die es in den vergangenen Jahren weltweit für Krisenfälle wie die derzeitige Corona-Pandemie aufgebaut habe, jeweils 2500 Masken an das Sankt-Elisabeth-Hospital und an das Städtische Klinikum in Gütersloh schicken, hieß es am Montag in einer Mitteilung.

„Wir wollen damit an unserem Stammsitz schnelle Nachbarschaftshilfe leisten und diejenigen unterstützen, auf die wir alle derzeit am meisten angewiesen sind und denen unser höchster Respekt gebührt: die Ärztinnen und Ärzte, die Krankenschwestern und -pfleger“, wird Bertelsmann-Personalvorstand Immanuel Hermreck zitiert. „Dafür wollen wir uns mit dieser kleinen Geste bedanken und einen Mangel abstellen, der derzeit herrscht.“

30 bestätigte Corona-Ansteckungen unter 120.000 Mitarbeitern

Bertelsmann selbst habe in den vergangenen Tagen gezielt eigene Firmen und Standorte mit Atemschutzmasken versorgt. Sie kämen zum Einsatz, wenn Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz erkrankten, um Ersthelfer und Kontaktpersonen zu schützen. Noch gebe es unter den weltweit 120.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nur rund 30 bestätigte Corona-Ansteckungen.

Bertelsmann habe seit dem Ausbruch der Epidemie in China, wo der Konzern allein mehr als 3.500 Menschen beschäftige, umfassende Präventions- und Aufklärungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Dazu gehörten Dienstreise- und Versammlungsverbote, die Umstellung auf Telefon- und Videokonferenzen, die Pflicht zum Homeoffice wo immer möglich und der bestmögliche Schutz der Beschäftigten in den eigenen Industriebetrieben unter anderem mit den Atemschutzmasken.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7340553?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F