Zwölf positive Tests bei Tönnies
14 Neuinfektionen im Kreis Gütersloh

Gütersloh (WB). 71 Personen sind im Kreis Gütersloh aktuell mit Coronavirus infiziert. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Das ist ein Infizierter mehr als am Mittwoch, 10. Juni.

Freitag, 12.06.2020, 14:31 Uhr aktualisiert: 12.06.2020, 14:34 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Insgesamt verzeichnet der Kreis Gütersloh aber 751 laborbestätigte Coronainfektionen – ein Plus von 14 Infektionen im Vergleich zum 10. Juni. „12 von den 14 Neuinfektionen stehen im direkten Zusammenhang mit der Firma Tönnies“, heißt es in einer Mitteilung des Kreises. Am Mittwoch hatte die Verwaltung 27 neue Infektionen bei Tönnies gemeldet.

Von den insgesamt 751 laborbestätigten Fällen im Kreis Gütersloh gelten 660 (10. Juni: 647) Personen als genesen. Davon befinden sich 67 in häuslicher Quarantäne. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden derzeit vier Patienten (11. Juni: 5, 10. Juni: 2) stationär behandelt. Davon wird eine Person (11. Juni: 1, 10. Juni: 1) intensivpflegerisch versorgt und muss beatmet werden. Im Kreis Gütersloh sind 20 Personen (10. Juni: 20) verstorben, die sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert hatten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7446876?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Maskenpflicht in NRW auch im Unterricht
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker