Landrat Adenauer äußert sich im ARD-Morgenmagazin
Weitere Maßnahmen kommen

Gütersloh (WB/kol). Im Kreis Gütersloh wird es weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Ausbruchs geben. Das kündigte Landrat Sven-Georg Adenauer im ARD-Morgenmagazin an.

Dienstag, 23.06.2020, 10:32 Uhr aktualisiert: 23.06.2020, 10:34 Uhr
Landrat Sven-Georg Adenauer hat nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies weitere Maßnahmen für den Kreis Gütersloh angekündigt. Foto: dpa
Landrat Sven-Georg Adenauer hat nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies weitere Maßnahmen für den Kreis Gütersloh angekündigt. Foto: dpa

“Das werden wir jetzt maßvoll und sinnvoll machen”, sagte Adenauer. Ein kompletter Lockdown ist offenbar also wohl nicht vorgesehen. Um 10.30 Uhr will NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) neue Informationen geben.

Adenauer wies im ARD-Morgenmagazin Vorwürfe zurück, dass gegenüber Tönnies nachlässig gehandelt worden sei. “Es ist ganz genau hingeschaut worden.” Noch vor vier Wochen seien alle Tönnies-Mitarbeiter getestet worden, mit nur wenigen Infektionen. Dann seien die Infektionen “expolosionsartig” hochgeschnellt. Woran dies liege, wollten Virologen herausfinden. “Von Nachlässigkeit kann hier überhaupt keine Rede sein”, so der Landrat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7463742?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Wieder von Paderborn nach Mallorca
Aus Sicht von Geschäftsführer Marc Cezanne ist die Wiederbelebung der Eurowings-Flüge nach Paderborn ein wichtiges Signal. Foto: Hannemann
Nachrichten-Ticker