Inzidenzwert für den Kreis Gütersloh sinkt auf 23,3 – 114 Infizierte in Quarantäne
124 Personen aktuell infiziert

Gütersloh (WB). 124 Personen gelten aktuell im Kreis Gütersloh als mit dem Coronavirus infiziert – 12 mehr als am Samstag. Das hat die Gütersloher Kreisverwaltung am Sonntag mitgeteilt.

Sonntag, 11.10.2020, 12:55 Uhr aktualisiert: 11.10.2020, 13:00 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 11. Oktober, 0 Uhr, insgesamt 3134 (10. Oktober: 3117) laborbestätigte Corona-Infektionen erfasst. Davon gelten 2989 (10. Oktober: 2984) Personen als genesen und 124 (10. Oktober: 112) als noch infiziert.

Die Covid-19-Fälle der vergangenen 7 Tage je 100.000 Einwohner betragen für den Kreis Gütersloh laut Robert-Koch-Institut am 11. Oktober 23,3 (10. Oktober: 26,3). Von den 124 noch infizierten Personen befinden sich 114 in häuslicher Quarantäne. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden nach wie vor 10 Patienten stationär behandelt. Keiner von ihnen muss intensivmedizinisch versorgt werden. Seit Beginn der Pandemie sind im Kreis Gütersloh 21 Personen an oder mit Covid-19 verstorben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7626622?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Geheimdienste sollen WhatsApp & Co. mitlesen dürfen
Die WhatsApp-Plattform wird von mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit genutzt.
Nachrichten-Ticker