Halle So riecht Ostern

Silke Fuhrmann (links) und Astrid Hartel haben gemeinsam mit Bernd Walkusch (fehlt) einen Raum zur Kreuzigung gestaltet. Foto: Sara Mattana

Vor Ostern sind Hasen und Eier allgegenwärtig. Was an dem Tag eigentlich gefeiert wird, geht oft unter. Deshalb haben Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Ostern greifbar gemacht. mehr...

Liv (15) und Christopher (14) holen sich rechtzeitig Bargeld, denn von Freitag bis Sonntag bleibt das SB-Foyer auch der Volksbank Halle dicht. Foto: Volker Hagemann

Halle Schnell noch Geld holen

Im Werbespot führt die Volksbank Halle es etwas überzogen vor Augen: Nichtsahnend laufen zwei Besucher vor die verschlossene Tür des Foyers. Vom 12. bis 14. April bleiben die SB-Bereiche dicht. mehr...


Der Kleine Musikkreis um Albert Blaschke (vorne links) unterhält die Zuhörer – darunter übrigens erfreulicherweise viele Senioren – mit Volksliedern und Jazz-Songs. Foto: Krammenschneider

Halle Volkslieder und Jazz zum Eintopf

Erster Westfälischer Frühs(c)hoppen auf dem Ronchin-Platz kommt gut an. Die HIW lädt deshalb im Mai erneut ein zum Bummeln und Genießen. mehr...


Die Teilnehmer der Haller Wanderung sind unter anderem in den Genuss eines tollen Ausblicks von der Kaffeemühle gekommen. Foto: Krammenschneider

Halle Saisonstart wie aus dem Bilderbuch

Der Weg für Genießer lockt so viele Wanderer wie nie bei Kaiserwetter auf die Strecke durch den Teutoburger Wald. Die größte Gruppe kommt aus Steinhagen. mehr...


Regen Betrieb hat es trotz ungemütlichen Wetters bei einem Stand des WESTFALEN-BLATTes auf dem Haller Wochenmarkt gegeben. Die WB-Lokalredaktion wollte ein Stimmungsbild von Passanten erlangen, ob Bürger die flächendeckende Ausweisung von Tempo-30-Zonen in Halle befürworten oder ablehnen. In Gefäßen konnten die Bürger je nach Votum bunte Eier ablegen. Die Nein-Stimmen überwogen am Ende deutlich. Die Gelegenheit zur Diskussion mit WB-Lokalchef Stefan Küppers (r.) ist vielfach genutzt worden. Foto: Schillig

Halle Flächendeckend Tempo 30: Skepsis der Bürger überwiegt

Die Stadt Halle will laut Nahmobilitätskonzept Schritt für Schritt ein flächendeckendes Tempo 30 in Halle einführen, auch auf Hauptverkehrsstraßen. Doch was halten die Bürger davon? Das WB hat sich mal umgehört. mehr...


Zur »Friday for Future«-Kundgebung haben sich Schüler vom KGH und anderen Haller Schulen an diesem Freitag am Rathaus getroffen. Tobias Rüter (mit Megaphon) hat gesprochen, Rhea Walwei (Bildmitte) die Teilnehmer begrüßt.               Foto: Klaudia Genuit Thiessen

Halle Bürgermeisterin spontan ans Mikro geholt

Die »Friday for Future«-Kundgebung am Haller Rathaus findet erstmals am Nachmittag statt. Der Protest holt auch Ratsmitglieder und Eltern in die Stadt. mehr...


Die Personalkosten des Haller Modekonzerns sollen durch Einsparungen dauerhaft um mehrere Millionen Euro im Jahr sinken. Foto: Oliver Schwabe

Halle Gerry Weber streicht hunderte Stellen

Der Haller Modekonzern Gerry Weber hat sich mit den Arbeitnehmervertretern auf Eckpunkte für Einsparungen beim Personal geeinigt. Bundesweit sollen demnach bis Jahresende 120 Filialen geschlossen werden sowie 454 Vollzeitstellen wegfallen. mehr...


Andrea Berg, die erfolgreichste deutsche Chart-Sängerin, kehrt zurück auf die Bühne des Gerry-Weber-Stadions. Foto:

Halle Die Schlagerkönigin ist zurück

Wenn sie kommt, ist das Gerry-Weber-Stadion meist ganz schnell ausverkauft. Andrea Berg stellt im Rahmen ihrer Tournee im Februar 2020 auch in Halle ihr neues Album »Mosaik« in Halle vor. mehr...


Das neue Böckstiegel-Museum mit dem Künstlerhaus (rechts) ist Werthers touristisches Pfund, das in die »Ravensberger Landpartie« eingebracht wird. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther/Halle/Borgholzhausen Das Rathaus spielt Reisebüro

Die Städte Halle, Werther und Borgholzhausen haben sich für ein neues touristisches Produkt zusammengetan: die »Ravensberger Landpartie«. Auch Lebkuchen Schulze ist mit im Boot. mehr...


Hartmut Achterberg aus Werther ist als öffentlich bestellter Sachverständiger für die Frage zuständig, ob die stattliche Eiche am Beckmanns Hof noch verkehrssicher ist. Am Fuß des mächtigen Stammes haben Pilze ihr Werk verrichtet. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Eiche trotzt Zugversuch

Sachverständiger Hartmut Achterberg kontrolliert mächtigen Baum am Beckmanns Hof in Halle. Schweizer Pilze sollen als »Bio-Waffe« eingesetzt werden. mehr...


111 - 120 von 2028 Beiträgen