Halle »Nicht verunsichern lassen«

In einer Stellungnahme der Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann geht es auch um den Künsebecker Weg. Foto: Stefan Küppers

Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann hat auf Flugblätter reagiert, die die Bürgerinitiative Alleestraße in Straßen verteilt hat. mehr...

Zum Abheben schön: Die kleinen Walking Acts und akrobatischen Kunststückchen begeistern die Besucher in den Straßen. Foto: Stefan Küppers

Halle Vive le Stadtfest: Halle feiert mit Freunden

Das 20. Haller Stadtfest ist eröffnet. Zum runden Geburtstag wird nicht nur auf großer Bühne ein riesiges Kulturprogramm geboten. Mit den Freunden aus dem französischen Ronchin wird auch 35 Jahre Städtepartnerschaft gefeiert. mehr...


Informationen über die Baustellen auf dem Gebiet der Stadt Halle sind jetzt online nachzulesen: Eckhard Hoffmann, Straßenbau-Ingenieur Bernd Lehmann und Anne Rodenbrock-Wesselmann stellten das neue Angebot vor. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Mit »rosyweb« auf die Baustellen

Neues Angebot auf der Homepage der Stadt Halle informiert Anwohner und Interessierte im Detail über geplante Maßnahmen. mehr...


Wilhelm Köhne und Anne Rodenbrock-Wesselmann lachen, als Jörg Heitmann (l.) Friedhelm Korenke im Korb hat. Foto: Genuit

Halle Aus dem Rathaus »gerettet«

An seinem letzten Arbeitstag nach 48 Jahren in Diensten der Stadtverwaltung Halle hat die Feuerwehr ihren »Mann im Rathaus« mit der Drehleiter aus dem Büro im ersten Stock »gerettet«. mehr...


Die angehende Ernährungsberaterin Alina Wilhelm hat vor etwa drei Jahren mit dem Bodybuliding begonnen. Der passende Bikini für die Auftritte kostet rund 600 Euro. Anabolika zum schnelleren Aufbau von Muskeln lehnt sie strikt ab. Foto: Uwe Caspar

Halle Cool und stark statt mächtig schmächtig

Ein zierliches, blasses und nur 1,62 Meter großes Persönchen mit Brille begrüßt lächelnd den Besucher. Der Gast sieht Alina Wilhelm zum ersten Mal leibhaftig, er kennt sie bisher nur von Fotos. mehr...


Mit der damals elfjährigen Liz Taylor wurde Lassie im Jahr 1943 erstmals verfilmt. Foto: imago

Halle Lassie kommt nach Halle

Lassie kommt zurück! Ein mit deutscher Schauspielprominenz besetztes Remake des berühmten Familienfilms soll 2020 in die Kinos kommen. Schauplätze des Dramas sind auch das Schloss Tatenhausen sowie das Klinikum Halle. Am Dienstag begannen die Dreharbeiten in Berlin. mehr...


Die Bekleidungstechnischen Assistentinnen des Haller Berufskollegs freuen sich darauf, ihre Kleider und Kostüme der Öffentlichkeit auf dem Stadtfest zu präsentieren. Foto: Malte Krammenschneider

Halle Mode aus den Sternen

Bekleidungstechnische Assistenten vom Berufskolleg zeige beim Stadtfest in Halle phantasievolle Kreationen. In knalligen Kostümen und Kleidern stecken viele Stunden handwerkliche Feinarbeit. mehr...


Soll in das Haller Rathaus ein grüner Bürgermeister oder eine grüne Bürgermeisterin einziehen. Diese Frage stellt sich die Partei nach dem sensationell starken Abschneiden bei der Europawahl, bei der sie sogar mehr Stimmen in Halle als die CDU erzielte. Foto: Genuit

Halle Winter: »Ja, die Bürgermeister-Frage stellt sich«

Die Grünen haben bei der Europawahl in Halle so stark abgeschnitten, dass sich für die Partei nun die dringliche Frage stellt, ob sie zur Kommunalwahl im September 2020 nicht mit einem eigenen Bürgermeister-Kandidaten antreten sollte. Bei der Europawahl haben die Grünen ihren Stimmenanteil im Vergleich zur Kommunalwahl 2014 mehr als verdoppelt. mehr...


111 - 120 von 2151 Beiträgen