Halle Ein ganz verrückter Montag

Für den »Brückentag« am 30. Oktober hat sich die HIW ungewöhnliche Aktionen und Angebote einfallen lassen. Von links: Dieter Büsselberg, Ute Papendick, Maria Carotta und Karl-Friedrich »Charly« Brinkmann. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Haller Kaufleute bieten am »Crazy Monday« am 30. Oktober erstmals irre Aktionen in der Innenstadt. Brillanten und Haller Taler gelten als Währung, ein verstricktes Trio und eine heiß kochende Straßenband sind zu Gast, Food Trucks und Wochenmarkt-Händler. mehr...

Storck-Prokurist Boris Bödecker (vorne, von rechts) und der Technische Leiter des Süßwarenherstellers, Dr. Marc Lörcher, stellten 40 Anliegern die Erweiterungspläne vor. Foto: Oliver Horst

Halle Viel Verständnis – aber auch Skepsis

Die Firma Storck plant in Halle einen massiven Ausbau des Produktionsstandortes. Die Pläne treffen bei Anwohnern auf Verständnis. Sorgen bereitet den Nachbarn etwas anders. mehr...


Vielseitigkeit zeichnet Marieta Bonnet aus: Das rechte Bild »Landschaft« entstand mit Champagnerkreide als Binder und flüssig verarbeitetem Bitumen, links ist »Weiße Blüten“ in Spachteltechnik aufgesetzt. Mittig steht eine selbstkreierte Lampe. Foto: Petra Kramp

Halle Lampen »kann« sie auch

Marieta Bonnet lässt die »Kraft der Farbe« in der Galerie wirken mehr...


Luftaufnahme von Standort in Halle. Foto: Peter Smiatek

Halle Storck will Werk in Halle erweitern

Der Süßwarenhersteller Storck mit Marken wie »Toffifee«, »Mamba« und »Nimm2« will über das Jahr 2020 hinaus am Stammsitz in Halle wachsen. Bis zu 1700 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. mehr...


Festival-Werbung mit “Toscho” Todorovic, Peter Schulte, Nils Dau (Bowers & Wilkins) und Frank Heinkel (Gerry Weber World). Foto: Schillig

Halle Vorfreude auf den heimlichen Weltstar

Vor dem 15. Rhythm’n’Blues-Festival am 28. Oktober in Halle: »Toscho« Todorovic von der Blues Company freut sich unbändig auf den britischen Gitarristen Andy Fairweather-Low. mehr...


Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Halle Messer-Angriff nach Wortgefecht

Erst sind die Kontrahenten verbal aufeinander losgegangen, dann flogen die Fäuste. Und schließlich zückte einer der Streithähne in Halle auch noch ein Messer. mehr...


Der Kreisverkehr im Kreuzungsbereich Alleestraße/Westumgehung/A33 soll dauerhaft kahl bleiben, sagt der Landesbetrieb. Foto: Schillig

Halle Kein Herz fürs »Haller Herz«

Halles Bürgermeisterin möchte gerne eine Skulptur an einem Kreisverkehr aufbauen lassen. Doch der Landesbetrieb Straßen stellt sich quer. mehr...


Arne Potthoff, Referatsleiter bei der IHK, IHK-Geschäftsführer Christoph von der Heiden, Burkhard Marcinkowski (Geschäftsführer des Unternehmerverbandes) und Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann stellen die Standortbefragung vor. Foto: Schillig

Halle Bestnoten von den Unternehmen

Bei Umfrage der IHK Bielefeld glänzt Halle als Wirtschafts-Standort. Für die Unternehmen stehen die Breitbandversorgung und die Verfügbarkeit von Fachkräften ganz oben auf der Prioritätenliste. mehr...


Die sozialen Medien sind oft das Transportmittel, wenn es um Mobbing geht. Foto: dpa

Halle »Ermöglicher« sind Teil des Mobbings

Das Berufskolleg Halle klärt seine Schüler über Mobbing auf. Der Sozialpsychologe Dr. Jonas Rees nimmt dabei besonders die Weggucker in die Pflicht. mehr...


Die 50 Mitglieder im Chor »Gospel and More« haben das Publikum bei zwei lebhaften und voll tönenden Konzerten in der Herz-Jesu-Kirche begeistert. Foto: Johannes Gehrads

Halle Aus dem Bäumchen ist ein Baum geworden

300 Besucher haben in Halle ein schwungvolles Konzert des Chores »Gospel an More« erlebt. mehr...


1911 - 1920 von 2725 Beiträgen