Halle Blutspur bis zur Notaufnahme

Symbolbild Foto: dpa

In Halle hat ein Einbrecher versucht, in die Volkshochschule einzubrechen – und sich dabei selbst verletzt. mehr...

Sind stolz auf 70 Jahre Landfrauen in Halle: (von links) Bärbel Heitkämper, Ursula Wagemann, Jürgen Tarner, Dorette Wittenbrock, Burkhard Stüssel, Marlies Rose und Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann. Foto: Malte Krammenschneider

Halle Kein bisschen altbacken

Wer bei Landfrauen ausschließlich an die denkt, die mit im Stall helfen oder andere Aufgaben auf dem Hof übernehmen, der täuscht sich. In halle haben nur noch 22 Mitglieder einen landwirtschaftlichen Hintergrund. mehr...


Das frühere »Deutsche Haus« an der Nordseite des Lindenplatzes gehörte früher dem Urgroßvater von Martin Wiegand, der über das Gebäude, den Saal und den Betrieb des einstigen Hotels einige Anekdoten zu erzählen hatte. Foto: Klaus-Peter Schillig

Halle Wilde Tiere auf dem Lindenplatz

Vor mehr als 100 Jahren war der Lindenplatz noch Halles Zentrum und kein Parkplatz. Da saßen die Gäste vor den Gaststätten Schürmann und Hackemeyer noch auf Terrassen direkt an der Chaussee. mehr...


Nicht überall sind die Photovoltaikanlagen so groß wie diese. Doch eine ganze Reihe von städtischen Gebäuden bieten auf ihren Dächern genug Möglichkeiten, um Strom mit Hilfe von Solar-Energie zu erzeugen. Foto: dpa

Halle Solar-Energie auf Haller Dächern

Städtische Kläranlage in Künsebeck und Kita Künsebeck bekommen demnächst Photovoltaik-Anlagen. TWO hat 49 Immobilien der Stadt auf Eignung überprüft. mehr...


Projektleiter Wilhelm Willenberg vom Landesbetrieb Straßen hat die Teilnehmer über die Baufortschritte auf dem Abschnitt 7.1 informiert. Über die Stockkämper Straße ging es erst zur Anschlussstelle B 476.    Foto: Johannes Gerhards.

Halle Bald ist auch die letzte Brücke fertig

An der A 33-Trassenfahrt mit Vertretern des Landesbetriebs Straßen nehmen 100 Interessierte teil. Auf der Haller Westumgehung drohen Staus, weil wegen Lärmschutz-Bau nur eine Spur frei ist. mehr...


Vor dem Landgericht Bielefeld droht der Prozess gegen vier Syrer, die wegen eines Raubüberfalls auf ein Rentnerpaar angeklagt sind, zu platzen. Foto: Thomas F. Starke

Halle/Bielefeld Wegen Handy-Nutzung droht Prozess zu platzen

Weil ein Schöffe beim Prozess gegen vier Syrer, die ein Rentnerpaar in Hörste überfallen sollen, bei einer Zeugenvernehmung mit dem Handy gespielt hat, droht die Neuansetzung des Gerichtsverfahrens. mehr...


Blick auf das große Belebungsbecken in der städtischen Kläranlage Künsebeck: Der große Ausbau zu einer sogenannten zweistraßigen Anlage ist jetzt neu auf den Variantenzettel gekommen. Auch der Beitritt zu einem Abwasserverbund wird diskutiert. Foto: Stefan Küppers

Halle Kostenschätzungen jetzt noch höher

Das künftige Haller Kläranlagenkonzept droht für den Geührenzahler immer teurer zu werden. Schwankten die ersten Varianten im Juli noch zwischen 13 und 19 Millionen Euro Investitionskosten ist jetzt für veränderte Varianten von 18 bis 24 Millionen Euro die Rede. mehr...


Blick auf die seit dem 21. Mai geschlossene Automatenfiliale der Deutschen Bank. Auf den Plakaten wird eine Eröffnung im September angekündigt und die Kunden werden auf für sie kostenfreie Automaten in der Umgebung hingewiesen. Fotos: Küppers

Halle Sprengung war eine von 72 landesweit

Mehr als drei Monate nach der Sprengung eines Geldautomaten der Deutschen Bank in Halle sind die Täter immer noch nicht gefasst. Die Bank will am 20. September einen neuen Automaten in Betrieb nehmen. mehr...


Ursula Blaschke hat die laufende Christo-Ausstellung mit neuen Reizpunkten und Denkanstößen bestückt. Foto: Stefan Küppers

Halle Was Christo und Beuys verbindet

Das Haller Museum steckt voller Überraschungen und deren Leiterin Ursula Blaschke will das Beseelende in Kunst für ihre Besucher herausarbeiten. Diesmal spürt sie einer möglichen Seelenverwandtschaft von Christo und Josef Beuys nach, obwohl die beiden großen Künstler sich eher nicht sympathisch gewesen sein sollen. mehr...


Mit einer alten Innenstadtkarte und weiterem Material unter dem Arm erläutert Martin Wiegand Gebäude und Bäume rund um den Lindenplatz. Foto/Repros: Klaus-Peter Schillig

Halle Als es noch Anstandskurse gab

Zum Tag des offenen Denkmals am 9. September erzählt Martin Wiegand in Halle die Geschichte der Häuser rund um den Lindenplatz. Einige Gebäude sind verschwunden, andere neu gebaut. mehr...


31 - 40 von 1446 Beiträgen
Wetter in Gütersloh
Dienstag, 25. September 2018
Sonnig, 4°C - 15°C
Mittwoch, 26. September 2018
Heiter, 6°C - 18°C
Donnerstag, 27. September 2018
Sonnig, 9°C - 21°C
Freitag, 28. September 2018
Stark bewölkt, 7°C - 16°C
Samstag, 29. September 2018
Wolkig, 4°C - 15°C