Halle Thomas Tappe (CDU) fordert: „Maß halten!“

CDU-Bürgermeisterkandidat Thomas Tappe mahnt, dass in der Corona-Krise auch die finanziell gut da stehende Stadt Halle „Maß halten“ solle. In seinem Wahlkampf setzt er auf „digitale Landpartien“, an denen Bürger sich virtuell und im Ort an Gewinnspielen beteiligen können. Mehr unter www.cdu-hallewestfalen.de

Vor einer Woche mit wichtigen politischen Entscheidungen in Halle fordert der designierte CDU-Bürgermeisterkandidat Thomas Tappe, dass Millionen-Investition in die Grundschule Gartnisch wegen der Corona-Krise noch einmal überdacht wird. mehr...

Ein Blick auf die Autobahn A33 bei Halle-Hesseln. Foto: Jörg Witteborg

Halle A33: SPD wirft Grünen „billigen Stimmenfang“ vor

Tempo 100 über 25 Kilometer auf der A33 für mehr Lärmschutz: Diesen SPD Vorschlag der SPD haben die Grünen aus Halle deutlich kritisiert, jetzt spricht die SPD von „billigem Stimmenfang“. mehr...


Bibliotheksleiterin Anke Limprecht (rechts) und ihre Kollegin Inga Hagenbäumer (mit Maske) machen vor, wie es von Montag an laufen soll: Jeder Besucher (maximal 10) nimmt sich ein Körbchen, trägt eine Maske und hält sich nicht länger als nötig in der Stadtbibliothek auf. Unter einer Plexiglasscheibe hindurch, die das Personal schützt, werden die Bücher zum Registrieren abgegeben. Foto: Stefan Küppers

Halle Stadtbücherei öffnet wieder

Endlich wieder Bilderbücher, Spiele und mehr: Die Stadtbücherei Halle ist von Montag an nicht mehr länger nur online erreichbar. mehr...


Teure Investition: Logistikzentrum der Gerry Weber International AG im Haller Gewerbegebiet Ravenna Park. Foto: Stefan Küppers

Halle Gerry Weber unter Zeitdruck

Der Vorstand von Gerry Weber steht bei den Verhandlungen mit den Gläubigern unter großem Zeitdruck. Wie berichtet, sollen diese – mindestens zum größten Teil – 35 Prozent ihrer Forderungen bis zum Jahresende 2023 stunden. mehr...


Blick auf die A33 bei Halle. Wegen des lauten Schwerlastverkehrs bringt laut Großversuch ein Tempo-100-Limit nichts für den Lärmschutz der Anwohner. Foto: Küppers

Halle A33: Grüne lehnen SPD-Vorstoß für Tempo 100 ab

Der Vorstoß der SPD-Fraktionen aus Halle, Steinhagen und Borgholzhausen für Tempo 100 auf der A33 über 25 Kilometer im Altkreis Halle stößt auf Widerstand der Haller Grünen. Sie halten die Initiative für nicht aussichtsreich. Ein wenige Jahre alter Großversuch an einer Autobahn leht nahe, dass ein Tempo-100-Limit nichts für den Lärmschutz bringt. mehr...


Junglandwirtin Marina Lakemeyer aus Nieheim-Eversen macht den Anfang und stellt am Freitag, 8. Mai, das Rezept „Joghurtcreme mit Früchten“ vor. Foto:

Paderborn/Nieheim Jungbauern geben Rezepttipps

Gut, schnell und einfach muss es sein: Die Jungbauern aus OWL geben ab Freitag, 8. Mai, zweimal wöchentlich Rezeptvorschläge in den sozialen Medien. mehr...


Foto:

Halle Nur noch 55 Infizierte

Corona-Statistik des Kreises Gütersloh für den 7. Mai: Die Fallzahlen sinken weiter. mehr...


Trotz Corona gibt es Spenden und Hilfsaktionen: Melanie Lünstroth freut sich zum Beispiel über eine Spende aus Berlin. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Schöne Signale in schwieriger Zeit

Die Coronakrise bietet in Halle auch einen Anlass für unerwartete Spenden und Hilfsaktionen für ein Reisebüro, das Klinikum und das Mehrgenerationenhaus. mehr...


Feuer im Teuto: Auch Detailbeobachtungen können helfen, die Schuldigen des Brandes vom 25. April zu ermitteln. Foto: Küppers

Werther/Halle Nach Brandstiftung im Teuto: Ermittler werten Spuren aus

Die Brandermittler der Kripo waren mit Spürhunden im Einsatz und haben auch Proben genommen. Doch eine heiße Spur nach dem absichtlich gelegten Waldbrand im Teuto am 25. April gibt es noch nicht. Die Krripo sucht weiter Zeugen. mehr...


41 - 50 von 2845 Beiträgen