Halle „Man muss die Finger am Laufen halten“

Er kommt aus dem Boogie-Woogie, aber er kann alles virtuos spielen: von Klassik über Jazz bis zur Popmusik. Der Pianist Joja Wendt stellt am 13. Februar im OWL-Event-Center in Halle sein Programm „Stars on 88 Part II“ vor. Foto: Christian Barz

Der Hamburger Pianist Joja Wendt gastiert am Donnerstag, 13. Februar, mit seinem Programm „Stars on 88 Part II“ im OWL-Event-Center in Halle. Vorab gewährte der 55-Jährige einen Einblick in die Klaviatur seiner Gedanken. mehr...

Wollen sich im Sommer von der politischen Bühne in Halle, im Kreis und in der Region zurückziehen: (von links) Rats- und Kreistagsmitglied Renate Bölling, Fraktionschef Wolfgang Bölling und Vize-Bürgermeisterin Karin Otte. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Verdientes SPD-Trio tritt ab

Wolfgang und Renate Bölling sowie Karin Otte kandidieren nicht mehr für den Haller Stadtrat, den Kreistag und den Regionalrat. mehr...


Der neue Name ist am Tennispoint-Court (früher Court 1) zu lesen. Doch Alexander Hardieck und Torben Griese (rechts) haben noch viel Arbeit vor sich. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Aufbruchstimmung in der OWL-Arena

Mit gewaltigem Aufwand werden das Haller Stadion, das Event-Center, Flyer und vieles mehr umfirmiert. mehr...


Fotografien illustrieren das Leben von Paula Modersohn-Becker. Der frühen Expressionistin und ihren Malerfreunden aus Worpswede gilt Ursula Blaschkes neue, große Ausstellung im Museum am Haller Kirchplatz. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Paula, das Moor und die Malerfreunde

Das Museum am Kirchplatz in Halle rückt fünf Worpsweder Künstler in den Mittelpunkt einer neuen Ausstellung. mehr...


Kurze Wege, die schnellen Kontakte mit Kollegen auf dem Flur, die Nähe zu Patienten und die Akzeptanz in der Bevölkerung hält der scheidende Chef des Klinikums für wesentliche Vorteile kleiner Kliniken. Deshalb hält Dr. Michael Hanraths ein „Plädoyer fürs kleine Krankenhaus. Foto: Küppers

Halle Kurze Wege dienen den Patienten

Dr. Michael Hanraths, scheidender Ärztlicher Direktor und Chefarzt des Haller Klinikums, hat in seinem letzten Vortrag ein Plädoyer für den Erhalt kleiner Häuser gehalten. Kurze Wege zu den Patienten, das besondere Vertrauensverhältnis am Ort und die Akzeptanz in der Bevölkerung nennt er als einige Vorteile. mehr...


Dichter Verkehr auf der Alleestraße: Doch gefördert würde nur ein Radfahrschutzstreifen im Fahrbahnbereich. Foto: Küppers

Halle Bürgerinitiative will keine dritte Planung für die Alleestraße

Nicht auch noch eine dritte Vorplanung durch das Büro Kaulen! Auf diesen Nenner lässt sich die Meinungs- und Stimmungslage bei der Bürgerinitiative Alleestraße zusammenfassen. mehr...


Blick auf die Alleestraße vom Bahnübergang aus. Nachdem die zweite Vorplanung für den Umbau von den Fachbehörden in wesentlichen Punkten abgelehnt worden ist, stellt sich die Frage, wie nun weiter vorgegangen werden soll. Foto: Stefan Küppers

Halle Zweite Alleestraßen-Planung bei Behörden durchgefallen

Die zweite Vorplanung für den Umbau der Alleestraße ist bei einem Behördentermin im Januar kritisch beleuchtet worden und ist im Ergebnis durchgefallen. Jetzt gibt es Bestrebungen in der Stadtverwaltung eine dritte Vorplanung für die Alleestraße in die Wege zu leiten, wogegen sich allerdings Widerstand manifestiert. mehr...


Modemacher aus OWL im Gespräch: Stella Ahlers erklärt Klaus Brinkmann (Bugatti) am Rande der cpd, dass sie den Mietvertrag in der „Halle 29“ nicht verlängern wird. Foto: Oliver Schwabe

Düsseldorf OWL-Modemacher trotz geringerem Umsatz zufrieden

Der stationäre Bekleidungshandel hat 2019 Umsatz verloren. Trotzdem ist die Branche nicht unzufrieden: Weniger Ware in den Geschäften stabilisiert die Verkaufspreise, heißt es. Mit Video. mehr...


Nur einmal hat Dr. Michael Hanraths vis-à-vis der Lofoten selbst zur Kamera gegriffen. Das Bild hat der Ärztliche Direktor des Haller Krankenhauses, der demnächst noch intensiver reisen möchte, in seinem Büro aufgehängt. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Halle Kleines Haus fit gemacht für die Zukunft

Dr. Michael Hanraths (64), Ärztlicher Direktor und Chefarzt des Klinikums Halle, geht im Februar in den Ruhestand. mehr...


Die Fahrerin dieses Audi A4, eine 44-jährige Frau aus Steinhagen, ist bei dem Frontalzusammenstoß auf der B68/Ecke Schnatweg schwer verletzt worden. Foto: Stefan Küppers

Halle Zwei Frauen bei Frontalzusammenstoß auf B68 schwer verletzt

Zwei Frauen sind bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Pkw im Kreuzungsbereich der B68 mit dem A33-Zubringer Schnatweg am Donnerstagmorgen schwer verletzt worden. mehr...


61 - 70 von 2610 Beiträgen