>

Mi., 26.11.2014

Photovoltaikanlage erschwert Löscharbeiten in Langenheide Scheune komplett abgebrannt

Von Klaus-Peter Schillig

Werther (WB). Eine Scheune auf dem Hof Maaß in Werthers Ortsteil Langenheide ist am Dienstag in den späten Nachmittagsstunden bis auf die Grundmauern abgebrannt.

Dichter Rauch zieht über die Langenheider Straße hinweg Richtung Schule und Sportplatz, die Polizei hat die Fahrbahn komplett gesperrt, die Flammen sind weithin zu sehen.   55 Wertheraner Feuerwehrleute und die Besatzung der Drehleiter aus dem benachbarten Halle bringen den  Brand aber innerhalb einer Stunde unter Kontrolle. Das Feuer ist vermutlich in einem Teil der Scheune ausgebrochen, in dem auch ein Traktor des nicht mehr bewirtschafteten Hofes untergestellt ist. Ehe die Flammen bemerkt werden, haben sie schon auf den Dachboden durchgefressen, wo aber nur geringe Mengen Heu und Stroh lagern.

Die Hitzeentwicklung ist so groß, dass die Photovoltaikanlage, die ein Hälfte des Daches fast komplett bedeckt, zusammenschmilzt. »Zum Glück ist es schon dunkel, da produziert sie wenigstens keinen Strom mehr«, sagte Einsatzleiter Helmut Sussieck. An den Platten prallt das Löschwasser aber zunächst ab und kann deshalb von dieser Seite kaum Wirkung erzielen.

Mehrere Feuerwehrleute müssen auch vom benachbarten Hof Lohöfener aus löschen, weil die Scheune direkt an das Nachbargrundstück grenzt und dort auch noch von Bäumen umsäumt ist. Während der Brandes stürzte die Giebelwand zum Hauptgebäude hin ein. Im angrenzenden Bereich musste die Feuerwehr zudem einen Außentank mit Gas sichern. Auch das nahe an der Scheune gelegene Wohnhaus der Eigentümerfamilie musste geschützt werden.

Der hofeigene Traktor aber ist nur noch ein Skelett, ein in einem angrenzenden Raum abgestellter Traktor-Oldtimer mit Ladefläche vorn konnte aber noch rechtzeitig ins Freie gezogen werden. Mehrere Räume in dem Gebäude waren vermietet, enthielten aber keine Fahrzeuge. Der Sachschaden dürfte wegen der großen Photovoltaikanlage aber dennoch mehr als 200.000 Euro betragen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2904173?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198389%2F2516076%2F