Fr., 14.12.2018

Bauarbeiten auf Haller Gebiet sollen sogar schon vor Weihnachten fertig sein A 33 wird am 11. Januar freigegeben

Die A33-Baustelle auf Haller Gebiet.

Die A33-Baustelle auf Haller Gebiet. Foto: Küppers

Halle (WB). Die Bauarbeiten auf der A33 zwischen den Anschlussstellen Künsebeck und Halle werden wie angekündigt noch vor Weihnachten abgeschlossen sein. Das bestätigt der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen.

Tatsächlich rollen soll der Verkehr aber erst im nächsten Jahr, aus »betrieblichen Gründen«, wie es heißt. Wenn eine neue Strecke unter Verkehr genommen wird, gibt es laut Straßen NRW immer »Kinderkrankheiten«, die zu Beginn geheilt werden müssen.

Das sei während der Feiertage nicht zu gewährleisten, hieß es. Die tatsächliche (formlose) Freigabe soll im Verlauf des 11. Januar erfolgen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6257207?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F