Mo., 14.01.2019

Herren- und Damensitzung locken hunderte Narren ins Landhotel Jäckel Künsebeck wie es singt und lacht

Passend zum Motto »Schrill und bunt« zeigen sich diese schicken jungen Frauen bei der Damensitzung am Samstagabend.

Passend zum Motto »Schrill und bunt« zeigen sich diese schicken jungen Frauen bei der Damensitzung am Samstagabend. Foto: Malte Krammenschneider

Von Malte Krammenschneider

Halle-Künsebeck (WB). Es ist ein Auftakt in die bereits 60. Künsebecker Karnevals-Session, der sich wirklich sehen lassen kann. Am Freitag- und Samstagabend erleben insgesamt rund 400 Gäste zwei äußerst unterhaltsame Shows, die sie teilweise vor Begeisterung von den Sitzen reißt.

Sonntag ist schließlich der Nachwuchs an der Reihe und bildet somit den Abschluss eines Wochenendes, welches im Haller Ortsteil ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit steht.

»Bisher waren wir immer ausverkauft«

Unter dem Sessions-Motto »60 Jahre schrill und bunt – in Künsebeck gehts richtig rund« wird kräftig gefeiert. »Super, was hier wieder für eine Stimmung ist. Es ist jetzt schon unsere 18. Herrensitzung. Bisher waren wir immer ausverkauft«, freut sich Harald Gericke, der gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Karnevalsgesellschaft Künsebeck (KGK), Rainer Pohl, die Moderation übernimmt.

Die »2 Lausbuben« sind die ersten Entertainer des Abends in der Bütt. Von zwei Buben kann bei Uwe und Manfred jedoch nicht wirklich die Rede sein. Beide Herren sind schon im fortgeschrittenen Alter, jedoch ändert sich dieser erste Eindruck schlagartig, sobald sie die Bühne betreten.

Alle Handys aufs Nummerngirl

Besonders der »schöne Uwe« begeistert die Herren im Saal mit lustigen Sprüchen. Danach betritt Nummerngirl »Isa« den Saal. Sie kündigt die Auftritte in knappen Outfits an und sorgt für jede Menge gezückte Smartphones.

Anschließend schlägt die Stunde der »Fire-Guardians« von der Tanzgarde der Kolping-Karnevalsgesellschaft Neuenkirchen. Sie sorgen mit ihren schwungvollen Tänzen zu fetziger Musik für staunende Blicke. Büttenredner Klaus Bömeke kommt beim Publikum als Feuerwehrmann »Kresse« ebenso gut an, später begeistert Schlagersängerin »Angelique«.

Dass auch sie feiern können, beweisen am nächsten Abend die Damen. Im Gegensatz zu den Herren kommen diese allesamt kostümiert zur Veranstaltung, die ebenfalls zunächst mit einem Abendessen beginnt. Danach unterhält zunächst Büttenredner Franz-Josef Wienert die närrischen Damen, doch weitaus besser kommt die Travestieshow mit »Mandy La Desh« und »Lady Sarafina« an. Sie sind nicht nur echte Hingucker sondern haben auch viele flotte Sprüche auf Lager. Den Abschluss bilden die umjubelten Auftritte von »Luisa« und der »Künskerle«, bevor noch bis tief in die Nacht gesungen und geschunkelt wird.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6317375?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F