So., 17.03.2019

Kampf gegen Kinderlähmung: Heimatverein Hörste sammelt Flaschendeckel Sammeltonne füllt sich

Foto: Malte Krammenschneider

Halle (WB/mk). Der Hörster Heimatverein hat vor etwas mehr als einem Monat eine Sammeltonne für Flaschenverschlüsse in der Grundschule Hörste aufgestellt. Nun zogen die Initiatoren um Vorsitzende Elke Feldhaus ein erstes positives Zwischenfazit.

»Hier wird gesammelt wie wild. Die Kinder sind mit großer Begeisterung dabei«, sagte Feldhaus, deren Mann die Sammeltonne zuvor so präparierte, dass die Kinder durch ein Plexiglasscheibe beobachten können, wie der »Deckel-Pegel« in der Tonne kontinuierlich steigt. »Wir möchten damit den Verein ›Deckel drauf‹ unterstützen.

Gemeinsam mit dem internationalen Rotary-Projekt ›End Polio Now‹ sorgt er dafür, dass mit 500 Deckeln eine Impfung gegen Kinderlähmung finanziert werden kann‹, erklärte Elke Feldhaus, die von der Aktion überzeugt ist. »Eine einfache Sache, die nichts kostet und viel Gutes bewirkt«, so die Vorsitzende des Heimatvereins, die dabei auf die tatkräftige Unterstützung von Schülern wie David und Marlena Beintmann zählen kann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6473515?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F