Mo., 18.03.2019

Kirmes, Kneipenfestival und verkaufsoffener Sonntag locken zahlreiche Besucher – mit Video Halle blüht auf – auch im Regen

Latin Rocks mit Sängerin Patrizia De Carlo und Gitarrist Aytac Yilmaz spielen im Alfano’s italienische und spanische Musik.

Latin Rocks mit Sängerin Patrizia De Carlo und Gitarrist Aytac Yilmaz spielen im Alfano’s italienische und spanische Musik. Foto: Malte Krammenschneider

Von Malte Krammenschneider

Halle (WB). Entgegen der größten Befürchtungen blieb es am Wochenende über längere Abschnitte hinweg trocken, was scheinbar viele Kurzentschlossene in die Haller Innenstadt brachte. Dort wartete mit der Frühjahrskirmes allerdings nicht nur ein attraktives Angebot für den Nachwuchs.

Auch der verkaufsoffene Sonntag der Haller Einzelhändler wurde gut angenommen, das Kneipenfestival sorgte Freitagabend für prächtige Stimmung, und auch die Schausteller waren zufrieden.

Unter ihnen ist Patrick Rasch, der mit seinem Familienbetrieb, dem »Musik Shop«, ehemals »Raupe« oder »Musik-Express«, schon seit vielen Jahren zu Gast in Halle ist. »Es kommt zum Glück nicht so viel Regen runter wie erwartet. Das wirkt sich natürlich positiv auf das Geschäft aus«, erklärte Rasch, der die Entscheidung der Stadt ausdrücklich begrüßt, die Kirmes vom Alten Busbahnhof in den Stadtkern verlagert zu haben. »Eine Kirmes gehört einfach in die Innenstadt«, sagte Rasch.

Feuerwerk und Festival

Er schien damit Recht zu haben, viele Familien nutzten die Gelegenheit, um in das bunte Treiben einzutauchen. Neben Zuckerwatte und gebrannten Mandeln standen actionreiche Attraktionen wie der »Devil Dance« hoch im Kurs. Klassiker wie der Autoscooter und das Kinderkarussell waren ebenso gefragt.

Den feierlichen Höhepunkt von »Halle blüht auf« stellte einmal mehr das Feuerwerk am Samstagabend dar, doch für gute Stimmung hatten die Organisatoren aus Verwaltung, Schaustellern und Geschäftsleuten auch in den Haller Gaststätten gesorgt. Beim »Kneipenfestival« traten lokale Musiker und DJ’s auf, und boten ihren Zuhörern etwas für die Ohren. So die Gruppe »Latin Rocks«, die mit südländischer Musik und vielen Eigenkreationen die Gäste im Alfano’s verzauberte. Zeitgleich stimmte der Wertheraner Musiker Marin Roloff in der Altstadt Country- und Rocksongs an, und im Dietz stieg am Freitag eine »Lampen an-Party«.

Am Sonntag schaute sogar ab und zu die Sonne heraus, und die Haller Geschäftsleute freuten sich beim verkaufsoffenen Sonntag über gute Umsätzen. »Unser Angebot wurde wirklich gut angenommen«, sagte Karl-Friedrich Brinkmann vom Haller Modehaus. Auch in den anderen Geschäften war jede Menge los. Ganz so, wie es sich die Organisatoren vorgestellt hatten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6478610?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F