Gesundheitliche Probleme während der Fahrt – 15-jähriger Schüler reagiert geistesgegenwärtig
Busfahrer (76) stirbt am Steuer

Halle (WB/SKü). Es war ein dramatisches Geschehen, das leider mit dem Tod eines Busfahrers endete. Während der Fahrt bekam der 76-jährige Busführer massive gesundheitliche Probleme und verursachte einen Unfall. Der einzige Fahrgast, ein 15-jähriger Schüler, reagierte geistesgegenwärtig.

Donnerstag, 13.06.2019, 13:37 Uhr aktualisiert: 13.06.2019, 13:40 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Das tragische Geschehen nahm bereits am Mittwochnachmittag auf der Alleestraße in Halle seinen Lauf. Es ist gegen 15.45 Uhr, als der große Schwenkbus der Linie 89 in Fahrtrichtung Kölkebeck unterwegs ist. Die Geschwindigkeit ist nicht allzu hoch, als der betagte Fahrer hinter dem Steuer offenbar zusammenbricht.

In Höhe des Grundstücks Höpfner/»Fitness-Factory« kommt der Bus von der Fahrbahn ab, überrollt ein Verkehrszeichen und bleibt schließlich auf einer Grünfläche stehen, die zum neuen A33-Parkplatz am Kreisverkehr Alleestraße/L782. Glücklicherweise war der Bus nicht auch noch in den Gegenverkehr gesteuert.

Der 15-jährige Jugendliche, der als einziger Fahrgast das dramatische Geschehen miterlebte, reagierte schnell und umsichtig. Er öffnete eine Bustür über einen Notknopf und winkte Hilfe herbei. Die Ersthelfer brachten den 76-jährigen in eine stabile Seitenlage und versorgten ihn solange, bis nach wenigen Minuten Notarzt und Rettungssanitäter eintrafen. Über einen längeren Zeitraum versuchten die Fachkräfte den Verunglückten zu reanimieren, letztlich erfolglos. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Am Bus, der neben dem Verkehrsschild auch Pfosten und Bäume umfuhr, entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

 

 

Kommentare

chico  schrieb: 13.06.2019 17:37
Der arme 76 jährige Mann musst wohl Bus fahren, weil seine Rente nicht ausreichte. Armes Deutschland!
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6687233?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker