24-Jähriger fährt ungebremst gegen Traktorrad
Mofafahrer schwer verletzt

Halle (WB). Auf der Voßheide kam es am Samstagmittag gegen 13.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 24-jähriger Mofa-Fahrer schwer verletzt wurde. Er war mit dem rad eines Traktors kollidiert.

Montag, 23.09.2019, 13:23 Uhr aktualisiert: 23.09.2019, 13:34 Uhr
Symbolbild Foto: Jörn Hannemann
Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Ein 66-jähriger Borgholzhausener war nach Angaben der Polizei am Samstag mit seinem Traktor und angehängtem Heuwender auf einem Feldweg in Richtung Voßheide unterwegs. Als er auf die Voßheide fahren wollte, musste er verkehrsbedingt auf dem neben der Fahrbahn befindlichen, gemeinsamen Geh- und Radweg anhalten.

Der von links kommender Mofa-Fahrer sei hierbei augenscheinlich ungebremst gegen das linke Vorderrad des Traktors gefahren, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei der Mofa-Fahrer gestürzt und habe sich schwer verletzt.

Er wurde vor Ort notärztlich versorgt und im Anschluss mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6952631?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Tönnies-Tochter „Tillman‘s“ darf Betrieb wieder aufnehmen
Anhänger stehen mit offenen Türen auf dem Betriebsgelände der Firma Tönnies. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker