Mo., 11.11.2019

Der SC Halle feiert mit 300 Gästen stimmungsvollen Festakt im Schulzentrum Masch Viel Nostalgie und sportliche Aktion zum 100-Jährigen

Von Malte Krammenschneider

Halle (WB). Mit einer nostalgischen Sport-Modenschau, spektakulären Showeinlagen und einem Rückblick auf eine bewegte Vereinsgeschichte hat der Sport-Club Halle am Freitagabend sein 100-jähriges Bestehen zelebriert. Mit dabei waren viele Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Vereins, der sich laut seinem Vorsitzenden Wolfgang Rehschuh hervorragend entwickelt hat.

»Wir sind stolz darauf, was hier aufgebaut wurde. Angefangen mit Fußball über Volleyball, Tanzen, Tischtennis und viele weiteren Kursen bieten wir heute ein vielseitiges Sportangebot für fast 1600 Mitglieder. Im U18-Bereich sind es allein 800«, sagte Rehschuh und erklärte, dass sich der SC mit dem Bezug des lange ersehnten Vereinsheims das größte Geschenk zum runden Geburtstag selbst gemacht habe. »Mit viel Eigenleistung, Sponsoren, Gönnern und der Unterstützung der Stadt wurde es möglich. Vielen Dank dafür. Nun gilt es das Vereinsheim mit Leben zu füllen. Wir sind auf dem richtigen Weg«, sagte ein sichtlich zufriedener Rehschuh, der in der Aula des Schulzentrums Masch rund 300 Gäste begrüßen konnte.

»Der SC Halle ist immer am Ball geblieben«

Neben dem SC-Vorsitzenden nutzten den feierlichen Rahmen weitere Ehrengäste, um dem mitgliederstärksten Haller Sportverein zu gratulieren. Darunter der stellvertretende Bürgermeister Dieter Baars. »Der SC ist immer am Ball geblieben und hat sich sportlich und gesellschaftlich für die Stadt verdient gemacht«, sagte Baars, der das Wort kurz darauf an Reinhard Stricker als Vorsitzender des Stadtsportverbandes übergab, welcher die Hoffnung äußerte, dass der Bau der neuen Sportplätze möglichst schnell voran geht.

Anschließend überreichte der Kreisehrenamtsbeauftragte Reiner Koller Wolfgang Rehschuh eine DFB-Plakette zum 100-jährigen Bestehen und SC-Mitglied Manfred Gandelheid konnte sich über eine goldene Ehrennadel freuen. »Er hat sich Jahrzehnte lang ehrenamtlich für den Verein eingesetzt und engagierte sich viele Jahre in der Jugendspruchkammer, dem Kreissportgericht, war Vorsitzender der Bezirksspruchkammer und ist beim Spielfest mit roter Nase anzutreffen«, sagte Koller über Gandelheid. Anschließend hielt Margret Eberl vom Kreissportbund einen kleinen Vortrag über die gesellschaftliche Bedeutung von Sportvereinen wie dem SC Halle. »Sie vermitteln Bildung, Werte und leisten gute Arbeit in den Bereichen Inklusion und Integration«, erklärte Eberl, die deutlich machte, dass all dies ohne die von ihr als »Werteträger« und »Lebenswegbegleiter« bezeichneten Ehrenamtlichen nicht möglich sei.

Fußball-Akrobat verblüfft sein Publikum

Doch die Feierlichkeiten bestanden nur aus Reden und Glückwünschen. Aufgelockert wurde das zweistündige Programm mit sportlichen Beiträgen, die das Publikum zum Staunen brachten. Dazu gehörten die Einlagen der erfolgreichen SC Jazz-Dance-Formationen Feetback, Juneco, La Vida und Torbellino. Oder auch die beeindruckenden Ballkünste von Florian Halimi. Der deutsche Meister im Fußball-Freestyle vom Hamburger SV zeigte, was man mit einem Ball alles anstellen kann und konnte sich über großen Beifall des Publikums freuen. Das zeigte sich auch von der sportlichen Modenschau durch 100 Jahre Sportgeschichte begeistert.

Der blendend aufgelegte Vorsitzende des Kreissportbundes, Hans Feuß, führte durch das Programm und erinnerte an Momente wie das Gastspiel von Arminia Bielefeld vor 3000 Zuschauern an der Osningkampfbahn mit Trainer Otto Rehhagel, dem Bezug der Vereinsräume im Lindenbad 1989, wo fortan »Zigarren-Paule« Rehschuh die Bewirtung übernahm, und den langen Weg zum heutigen Vereinsheim. Überhaupt vermittelte sich an dem Abend eine große Aufbruchstimmung im Verein. Die Verantwortlichen sehen das sportliche Potenzial Halles und zählen auf viele engagierte Mitglieder, die zu einer positiven Entwicklung beitragen wollen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7056207?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F