Seit Oktober 2018 als Restrukturierungsvorstand beim Haller Modeunternehmen
Frank verlängert bei Gerry Weber

Halle (WB/in). Finanzvorstand Florian Frank bleibt noch mindestens ein Jahr bei der Gerry Weber International AG.

Sonntag, 12.01.2020, 14:44 Uhr aktualisiert: 12.01.2020, 14:54 Uhr
Florian Frank. Foto:
Florian Frank.

Der 47 Jahre alte Manager ist im Oktober 2018 als Spezialist für Restrukturierungen nach Halle geholt worden und seitdem außer für Finanzen unter anderem für Investor Relations, Controlling und das Personal zuständig ist, verlängerte seinen Vertrag bis Ende 2020.

Nach dem Abschluss als Diplom-Kaufmann waren seine ersten beruflichen Stationen bei der KPMG und der Hanse Management Consulting in Hamburg. Zudem arbeitete er für einen renommierten Verpackungshersteller und einen der fünf größten deutschen Weinproduzenten. Bei Gerry Weber fädelte Frank die Vereinbarung mit den neuen Investoren und Eigentümern Robus, Whitebox und JP Morgan ein, die die Grundlage für den Abschluss der Insolvenzverfahrens gewesen ist.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7186985?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Legal vielleicht, legitim nicht
Unternehmer Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker