Medizinischer Notfall: Mann aus Versmold kommt in Halle von der B 68 ab – mit Video
Unfall: Fahrzeug kommt kurz vor Friseursalon zum Stehen

Halle (WB/kg). Das hätte auch ganz böse enden können: Nur wenige Meter vor der Eingangstür eines Friseursalons an der B 68 in Halle ist die Fahrt eines 62-Jährigen aus Versmold abrupt auf dem Gehweg gestoppt.

Mittwoch, 15.01.2020, 15:58 Uhr aktualisiert: 15.01.2020, 18:52 Uhr
Feuerwehrleute an der Unfallstelle an der Bundesstraße 68 in Halle. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen
Feuerwehrleute an der Unfallstelle an der Bundesstraße 68 in Halle. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Nicht einmal zwei steinerne Mauerpfeiler konnten den Hyundai aufhalten, geschweige denn ein Straßenschild und eine Lampe in der Einfahrt.

Vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls ist der Fahrer des Wagens gegen 14.05 Uhr auf die Gegenspur geraten und mit einigem Tempo um 90 Grad Richtung Ladentür nach links abgebogen.

Die Airbags lösten nach Mitteilung der Polizei aus. Der Fahrer war ansprechbar. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 12.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7195510?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Könnte Baby noch leben?
Auch im Klinikum Herford wurde das Baby behandelt. Foto: Althoff
Nachrichten-Ticker