Di., 03.03.2020

Anmelden zur großen Müllsammelaktion am 14. März Viele Haller sollen mithelfen

Ärgern sich über zu viel Müll am Wegesrand: (v.l.) Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann, Stephan Borghoff (Umweltberatung), Melanie Schulze (Klimaschutzmanagement) und Janine Thannhäuser (Abfall- und Umweltberatung).

Ärgern sich über zu viel Müll am Wegesrand: (v.l.) Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann, Stephan Borghoff (Umweltberatung), Melanie Schulze (Klimaschutzmanagement) und Janine Thannhäuser (Abfall- und Umweltberatung). Foto: WB

Halle   (WB). Ob am Wegesrand, auf Spielplätzen oder in öffentlichen Grünlagen - in vielen Ecken sammelt sich der achtlos weggeworfene Müll. In Halle steht daher am Samstag, 14. März, wieder der Frühjahrsputz auf dem Plan. In der Zeit von 9 bis 12:30 Uhr sammeln Vereine, Familien, Schulklassen und Einzelpersonen das auf, was andere weggeworfen haben.

„Die Müllsammelaktion ist vor allem dann erfolgreich, wenn möglichst viele Haller Bürgerinnen und Bürger mitmachen“, sagt Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann. „Wir hoffen, dass dieses Jahr wieder viele Freiwillige ein Zeichen zum Schutz der Umwelt setzen.“ Dank der großen Teilnahme in den letzten Jahren wurde das Stadtgebiet von einer Menge Müll befreit. Erstaunlicherweise wurden dabei neben Plastikflaschen, Bierdosen oder Zigarettenschachteln auch viele Elektro-Geräte gefunden. Die Verwaltung weist darauf hin, dass diese kostenlos beim Entsorgungspunkt Nord abgegeben oder Kleingeräte in den Sammelcontainer an der Mönchstraße in der Nähe der Bahnlinie eingeworfen werden können.

Nach Abschluss der Aktion lädt die Bürgermeisterin die fleißigen Helfer zu einem Imbiss auf den städtischen Bauhof an der Brandheide ein. Unterstützt wird die Sammelaktion wieder von der GEG, der Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh, die Müllsäcke, Warnwesten und Kappen zur Verfügung stellt.

Anmeldungen nimmt Janine Thannhäuser unter Telefon 183-137 oder janine.thannhaeuser@hallewestfalen.de entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7308218?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F