Halle
Noch zwei Infizierte mehr am Haller Marienheim

Halle (SKü). Es gibt gute und weniger gute Nachrichten am Haller Marienheim, wo bekanntlich in den vergangenen Tagen und Wochen vier alte Menschen gestorben sind, die neben ihren teils erheblichen Vorerkrankungen auch eine Covid-19-Infektion aufwiesen.

Mittwoch, 22.04.2020, 20:27 Uhr aktualisiert: 22.04.2020, 20:30 Uhr
Nachdem zuletzt vier alte Menschen mit Covid-19-Infektion am Haller Marienheim gestorben sind, sind bei aktuellen Tests zwei weitere infizierte Bewohner erkannt worden. Foto: Genuit-Thiessen
Nachdem zuletzt vier alte Menschen mit Covid-19-Infektion am Haller Marienheim gestorben sind, sind bei aktuellen Tests zwei weitere infizierte Bewohner erkannt worden. Foto: Genuit-Thiessen

Bei den am Montag und Dienstag durchgeführten weiteren Testungen im ersten Wohnbereich des Marienheims sind jetzt zwei weitere infizierte Bewohner festgestellt worden. In diesem ersten Wohnbereich sind drei Menschen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Drei weitere Infizierte befinden sich nach Auskunft von Stephanie Mai, Pressesprecherin des Vereins Katholischer Altenhilfeeinrichtungen (VKA), deutlich auf dem Weg der Besserung und hätten kein Fieber mehr, sodass sie demnächst womöglich als genesen gelten könnten. Ein weiterer Bewohner gilt bereits als genesen.

Im zweiten Wohnbereich, wo am Wochenende bei einem Verstorbenen eine Covid-19-Infektion festgestellt wurde, sind laut Mai nach den bisherigen Testungen keine weiteren Infektionen aufgefallen. Es stünden allerdings noch zwei Testergebnisse aus. Insgesamt leben im Marienheim 55 Bewohner. Weitere Testungen unter allen Mitarbeitern sollten am Mittwoch durchgeführt werden. Bei den ersten Corona-Tests Anfang April war ein Mitarbeiter positiv getestet worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7380842?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Auch in der Bundesliga mutig sein
DSC-Trainer Uwe Neuhaus (blaues Shirt) begrüßte seine Bundesligamannschaft zum ersten Training. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker