Corona-Statistik im Kreis Gütersloh
Wenige neu infiziert

Kreis Gütersloh (WB). Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 30. April, 0 Uhr, 591 (29. April: 587) laborbestätigte Coronainfektionen in der Statistik erfasst.

Donnerstag, 30.04.2020, 15:36 Uhr aktualisiert: 30.04.2020, 15:38 Uhr
Die aktiven Corona-Fälle im Kreis Gütersloh am 30. April um 0 Uhr. Foto:
Die aktiven Corona-Fälle im Kreis Gütersloh am 30. April um 0 Uhr.

Davon gelten 473 Vortag: 465) Personen als genesen und 101 (105) als noch infiziert. Von diesen 101 Personen befinden sich 91 (95) in häuslicher Quarantäne und nach Angabe der vier Krankenhäuser zehn (10) in stationärer Behandlung. Davon werden zwei Personen (2) intensivpflegerisch versorgt. Eine Person (1) muss beatmet werden. Im Kreis Gütersloh sind 17 Personen (17) verstorben, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Die 13 Kommunen im Überblick: Borgholzhausen 18 Fälle aktuell (Vortag 18), kein Todesfall Gütersloh 117 (116), zwei TodesfälleHalle 45 (45) 5Harsewinkel 63 (62) 1Herzebrock-Clarholz 23 (23) 0Langenberg 14 (14) 0Rheda-Wiedenbrück 68 (68) 0Rietberg 72 (72) 1Schloß Holte-Stukenbrock 33 (33) 1Steinhagen 54 (54) 6Verl 33 (32) 0Versmold 35 (35) 0Werther 16 (15) 1.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7391206?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Eine magische Botschaft für Max
Der siebenjährige Max, der an einem schnell wachsenden Hirntumor leidet, packt das Überraschungspaket der Ehrlich Brothers aus. „Die kennen sogar meinen Namen“, schwärmt er.
Nachrichten-Ticker