57-Jährige wechselt von der Katag AG in Bielefeld nach Halle
Angelika Schindler-Obenhaus wird Vorstandsmitglied bei Gerry Weber

Halle (WB). Der Bekleidungshersteller Gerry Weber bekommt ein neues Vorstandmitglied: Angelika Schindler-Obenhaus ist zum COO bei dem Haller Unternehmen berufen worden.

Montag, 13.07.2020, 11:23 Uhr aktualisiert: 13.07.2020, 11:26 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Schindler-Obenhaus ist aktuell noch als Vorstand für den Einkauf, Marketing und IT bei der Bielefelder Katag AG tätig. Bei Gerry Weber übernimmt die 57-Jährige den Posten des Chief Operating Officer (COO) und ist für die Bereiche Design, Produktion, Beschaffung und Marketing verantwortlich.

Auf Wunsch des Aufsichtsrats wird Alexander Gedat das Amt des Interims-CEO bis zur finalen Umsetzung des vor Kurzem vorgestellte Zukunftskonzepts weiterhin bekleiden. Darüber hinaus verantwortet er weiterhin den Bereich Vertrieb bei Gerry Weber.

„Wir sind uns sicher, in dieser Konstellation personell optimal aufgestellt zu sein, um den aktuellen und kommenden Herausforderungen bei Gerry Weber begegnen zu können“, sagt Dr. Tobias Moser, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gerry Weber International AG

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7491581?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
NRW plant Öffnungen für Gastronomie und Handel
Karl-Josef Laumann (r.,CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen und und Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen während einer Pressekonferenz am Mittwoch.
Nachrichten-Ticker