Tatot ist ein Einfamilienhaus am Schlammpatt
Nächtliche Schüsse auf Haus und Auto

Halle (WB). Mitten in der Nacht ist in der Straße Am Schlammpatt auf die Haustür eines Einfamilienhauses sowie ein auf dem Grundstück stehendes Auto geschossen worden. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Montag, 21.09.2020, 13:23 Uhr aktualisiert: 21.09.2020, 13:26 Uhr
Die Polizei sucht Zeugen für nächtliche Schüsse auf ein Einfamilienhaus und ein Auto in Halle. Foto: Hannemann
Die Polizei sucht Zeugen für nächtliche Schüsse auf ein Einfamilienhaus und ein Auto in Halle. Foto: Hannemann

Zu den Schüssen, die den Ermittlern der Kriminalpolizei noch ein Rätsel aufgeben, kam es in der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag. Zeugen meldeten die Schüsse um 1.34 Uhr. In dem Einfamilienhaus am Schlammpatt befand sich zu diesem Zeitpunkt nach Polizeiangaben eine Person.

Die Beamten konnten vor Ort Einschusslöcher an der Haustür des Einfamilienhauses feststellen. Weitere Einschüsse waren an dem vor dem Haus geparkten Audi zu sehen. Verdächtige Personen wurden am Haus und in der Umgebung durch die Polizei nicht festgestellt. Im Rahmen der polizeilichen Spurensicherung konnten Projektile sichergestellt werden. Die Ermittlungen zu der Art der Waffe dauern an.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu verdächtigen Menschen, Fahrzeugen etc. rund um die Straße Schlammpatt machen? Wer hat rund um die Tatzeit verdächtigte Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7594755?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot
Thomas Oppermann im März vergangenen Jahres im Bundestag.
Nachrichten-Ticker