Halle
„Das kann doch nicht wahr sein“

Halle -

Wenn Berufskolleg-Leiter Dietmar Hampel nach den Vorgaben handeln würde, tummelten sich von Montag an 600 bis 700 Schüler an seiner Schule. Von Kerstin Eigendorf
Freitag, 09.04.2021, 19:33 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.04.2021, 19:33 Uhr
Für die meisten Kinder heißt es von Montag an wieder: Sie gehen nicht zur Schule, sondern werden auf Distanz unterrichtet.
Für die meisten Kinder heißt es von Montag an wieder: Sie gehen nicht zur Schule, sondern werden auf Distanz unterrichtet. Foto: colourbox
„In der offiziellen Mail des Staatssekretärs heißt es: Von der Schließung nicht betroffen sind die Abschlussjahrgänge. Das ist bei uns aber fast die Hälfte der Schüler“, erklärt Hampel. Fachhochschulreife, mittlere Reife, Berufsschulabschlüsse, Abitur: All das ist am Berufskolleg Halle möglich. 34 Abschlussklassen gibt es. „Die aber alle kommen zu lassen, hat mit Infektionsschutz nichts mehr zu tun“, wird Hampel deutlich. Dass die Abiturienten sofort wieder kommen, ist für ihn klar. Die restlichen Abschlussklassen will er gestaffelt in den Unterricht starten lassen. „Wie genau, werden die Schüler so schnell es geht erfahren“, verspricht Hampel. Auch die meisten seiner Kollegen sind ziemlich baff gewesen, als am Donnerstag entschieden wurde, dass von Montag an wieder Distanzunterricht auf dem Stundenplan steht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7908892?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7908892?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Das gilt ab Sonntag für Geimpfte und Genesene
Für Geimpfte und Genesene sollen ab Sonntag Lockerungen der Corona-Regeln gelten.
Nachrichten-Ticker