Die Prinzessinnen der Roten Funken und des KVSL, Brigitte I. Dunkel und Marion I. Daut, sowie Kinderprinzessin Jette haben vier Panzerknackerinnen dabei, um Ordensfrau und Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dop­heide im Konfetti-Regen den Rathausschlüssel abzunehmen.

Harsewinkel Singende Nonne rückt den Schlüssel raus

Rund 50 Närrinnen und Narren sind am Abend des Weiberfastnachts-Donnerstags zum Harsewinkeler Rathaus gezogen, umd Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide zu entführen. Die als Nonne verkleidete Rathaus-Chefin kam aber freiwillig mit. mehr...


Daniel Barkho zeigt während des Berufsparcours, wie viel Spaß man beim Haare stylen haben kann. Das Berufskolleg Halle präsentiert sich dort seit einigen Jahren und bietet neben der dualen Frisörausbildung auch Kosmetik an. Foto: Elke Westerwalbesloh

Harsewinkel Speeddating mal anders

Fünf Minuten, eine Aufgabe. Wer sich beim Berufsparcour geschickt anstellt, der hat Chancen einen Ausbildungsplatz zu bekommen. mehr...


K.o.-Tropfen sind Substanzen, die häufig unbemerkt verabreicht werden, um einen anderen Menschen in einen Zustand der Willenlosigkeit und Hilflosigkeit zu versetzen. Unter Wirkung dieser Droge kommt es immer wieder zu Raub- und Sexualdelikten. Foto: dpa

Gütersloh Fiese Drogen im Getränk

K.o.-Tropfen sind wieder ein Thema beim Karneval im Kreis Gütersloh. Unter der Wirkung der Droge kommt es zu Raub- und Sexualdelikten. mehr...


Die Regierungspräsidentin packt mit an: Mit Jürgen Grützner (74, rechts) und Bernd Klügge (73) schöpft Thomann-Stahl Papier. Das Briefpapier und Kuverts werden verkauft. Foto: Carsten Borgmeier

Harsewinkel Gast aus Detmold schöpft Papier

Wer nette Dankesbriefe an die Bezirksregierung schreibt, darf mit einem Besuch von Marianne Thomann-Stahl rechnen: Die Regierungspräsidentin aus Detmold hat sich die restaurierte Sägemühle Meier Osthoff angeschaut. Mit Video: mehr...


»Die Draufgänger« rocken Donnerstag das Zelt. Foto:

Harsewinkel Weiberfastnacht heißt Gründonnerstag

Am Donnerstag dominiert die Farbe Grün in Harsewinkel. Eine Band ist der Grund dafür. mehr...


Die Landeier liefern im Rahmen ihrer Abschiedstournee bei der Prunksitzung einen famosen Auftritt ab. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Ausnahmezustand nach den Landeiern

Das war eine Prunksitzung wie ein rauschendes Fest: Der Karnevalsgesellschaft (KVG) Heckerheide »Trockener Sand« in Marienfeld ist es gelungen, einen herausragenden Abend zu gestalten. mehr...


Schönes Geburtstagsgeschenk für Hedemarie Koriath und ihren Mann Achim: Ihr Lebenswerk, der Gasthof Wilhalm, bleibt erhalten. Die Stadt kauft das Gebäude. Die Pläne, alles abzureißen und Wohnungen zu bauen, sind vom Tisch. Foto: Carsten Borgmeier/Archiv

Harsewinkel »Ein Geschenk an die Zukunft«

Nachdem der Stadtrat mehrheitlich beschlossen hat, dass die Stadt den Gasthof Wilhalm erwerben soll, um das historische Gebäude vor dem Abriss zu retten, war die Freude vor Ort groß. Auch beim Ehepaar Koriath, das den Gasthof seit 52 Jahren betreibt. mehr...


Hedemarie und Achim Koriath haben den Gasthof Wilhalm an AfD-Politiker Udo Hemmelgarn verkauft. Archivfoto: Carsten Borgmeier

Harsewinkel Bewegung in Sachen Wilhalm

In den Fall des Gasthofes Wilhalm kommt Bewegung. Nach WESTFALEN-BLATT-Informationen hat der Stadtrat am Donnerstag in nicht-öffentlicher Sitzung über den Kauf des historischen Gebäudes in der Innenstadt abgestimmt mehr...


Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Harsewinkel Harte Haftstrafen für Messerangriff

Die Staatsanwalt forderte zwei Jahre und neun Monate. Nun muss ein 30-jähriger Asylant aus Bangladesch, der im Juni 2018 auf einen Landsmann eingestochen hat, für sechs Jahre ins Gefängnis. mehr...


121 - 130 von 990 Beiträgen