Harsewinkel Der Astronaut mit dem Traktor

Da eine seiner Erfindungen ein GPS-Pilot für den Traktor ist, der quasi aus dem All gesteuert wird, schlüpft Kai Anke in einen Astronautenanzug für den Filmdreh des WDR. Der Testingenieur und Landwirt ist diesen Freitag als »Zukunftsmacher« zu sehen. Foto: WDR

In den Trecker reinsetzen, entspannen und der GPS-Pilot – aus dem All gesteuert – erledigt die Arbeit. Die Landwirtschaft der Zukunft? »Nö«, sagt Kai Anke (34). mehr...

Genau bis zur Mitte dieser Mittellinsel reicht der erste Bauabschnitt. Die Einfahrt zum Heimathof (rechts) wird um 50 Meter verlegt. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Der Buckelpiste geht es an den Kragen

Seit acht Jahren ist der Ausbau des Prozessionsweges im Gespräch, nun wird’s endlich was. Die Buckelpiste soll demnächst der Vergangenheit angehören. Die Baumaßnahme startet im Juli. mehr...


Gratulanten und Geehrte (von links): Norbert Cordes, Rudi Hirsch, Jörg Krammenschneider, Landrat Sven Georg Adenauer, Ulrich Biermann, Hermann Reckordt, Stefan Altebäumer, Harald Horstkötter, Heiner Panreck, Michael Kirchhoff und Dietmar Holtkemper. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Ohne Feuerwehr geht nichts

Mehr als 700 Feuerwehrkameraden aus dem gesamten Kreis Gütersloh sind zu einem besonderen Einsatz in Harsewinkel gerufen worden. Anlass war der 37. Kreisfeuerwehrverbandstag, der in der Mehrzweckhalle stattfand. mehr...


14 Schüler aus dem Projektkurs Geschichte haben mit ihren Lehrern Dennis Grundhöfer und Gregor Kohlenberg sowie Stadtarchivar Eckhard Möller zum Thema »Religion macht Geschichte« geforscht. Auf der Leinwand ist Vikar Franz Lammerding zu sehen, mit dem sich Zeynep Gökcen (vorne links) beschäftigt hat. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Religion in unterschiedlichen Facetten

Erfolgreich ist die Kooperation zwischen heimischem Gymnasium und Stadtarchiv schon seit Jahren. Dieses Mal trägt sie sogar außergewöhnliche Früchte. Grund dafür ist eine echte amerikanische Einbürgerungsurkunde, die im Rahmen der Recherchen aufgetaucht ist. mehr...


Kelvin Moreno, Matthias Hanhart und Juniorchef Jan Herzog (von links) vom Unternehmen »Die Zimmerer« bauen die Schwedenhäuser in einen Kindergarten um. Wände müssen entfernt, zweite Eingänge eingerichtet werden. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Ein bisschen wie in Bullerbü

In den Schwedenhäusern neben dem Rathaus wird gezimmert und gehämmert. Die einstige Flüchtlingsunterkunft wird zu einem Kindergarten umgebaut. Zum neuen Kindergartenjahr sollen dort zwei Gruppen mit maximal 44 Kindern einziehen. mehr...


Ein Hingucker: Das Großraumflugzeug MD-11 in rot-weißer Airline-Lackierung von Norbert Hesse und Sohn Dennis. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Abheben klappt hier auch ohne Thermik

Die 57. Auflage des »Internationalen Luftzirkus« vom Ikarus Modellflugverein Harsewinkel hat über Pfingsten mehr als 200 Modellflugpiloten und 3500 Besucher begeistert. mehr...


So sieht eine strahlende Königin aus: Vera Tebbel hat sich mit dem 319. Schuss die Greffener Königswürde gesichert. Damit löst sie Anja Brinkmann ab. Fotos: Gabriele Grund

Harsewinkel Der 319. Schuss hat gesessen

Manchmal hat es Vorteile, wenn der eigene Mann mal kurz »austreten« muss: Während Göttergatte Thomas noch das Dixi aufsucht, schießt sich Vera Tebbel zur Schützenkönigin. mehr...


Jetzt ist Pause machen angesagt: Nach dreiwöchigem Stadtradeln und gestrampelten 94 204 Kilometern ist die Aktion nun erstmal beendet. Klimaschutzmanager Florian Thoene hat dieses Event im vergangenen Jahr nach Harsewinkel geholt und Erfolg damit. Foto: dpa

Harsewinkel Zweiräder stehen vorerst still

Beim Stadtradeln hat es sich für dieses Jahr ausgeradelt und die Bilanz kann sich sehen lassen. Stolze 412 Harsewinkeler haben kräftig in die Pedale getreten. mehr...


Aus der leitenden Position der kleinen Bücherei auf dem Klosterhof zieht sich Andrea Wiedenlübbert (2. von links) zurück. Adieu sagen (von links) die stellvertretende Bürgermeisterin Regina Meißner-Schlöme, Ralf Wiedenlübbert und Pater Gottfried Meier. Foto: Grund

Harsewinkel »Es war mein Traumjob«

Auch wenn Andrea Wiedenlübbert ihren Abschied als Leiterin der Katholischen Bücherei in Marienfeld selbst bestimmt hat, so kullerten am Sonntag bei der Verabschiedung dennoch Tränen. mehr...


23 Fahrer nehmen an der Spökenkiekerfahrt teil. Auf dem Hof von Konrad Upmann machen die Teilnehmer eine Pause. Foto: Sara Mattana

Borgholzhausen Im Rausch der Langsamkeit

Zur Spökenkiekerfahrt haben sich jetzt 23 Fahrer alter Motorräder getroffen und die Wege und das Sommerwetter im Altkreis Haller im Rausch der Langsamkeit genossen. mehr...


1201 - 1210 von 1462 Beiträgen