Gütersloh Kampf dem Umtausch-Stau

Alle Führerscheine, die vor dem Jahr 2013 ausgestellt worden sind, müssen umgetauscht werden. Die Führerscheinstelle des Kreises benötigt deshalb mehr Personal. Foto: dpa

Die Gütersloher Kreisverwaltung bereitet sich auf den Ansturm von Führerscheinbesitzern vor. Alle Führerscheine, die vor dem Jahr 2013 ausgestellt worden sind, müssen umgetauscht werden. mehr...

Diese Damen haben ihre Freude auf dem Weinfest (von links): Laura Mense, Mara Wunsch, Sophia Peitzmeier, Lena Düttmann und Anna Schlömer. Sie sind nicht zum ersten Mal im Weinstübchen unter freiem Himmel auf dem Alten Markt.

Harsewinkel Weinseliges Fest

Nur mal kurz über den Alten Markt schlüren? Das ist am Wochenende nicht möglich gewesen. Denn das Weinstübchen unter freiem Himmel war geöffnet und so gut besucht, dass an jedem Stehtisch und Büdchen Bekannte lauerten – die Gesellschaft beim Wein trinken suchten. mehr...


Vor 25 Jahren unterzeichnen die Bürgermeister Michel Vauthrin (links) und Heinrich Hemker die Urkunde. Foto: Stadtarchiv Harsewinkel

Harsewinkel Freunde seit 25 Jahren

Zu dieser Gelegenheit wird sogar das Goldene Buch der Stadt Harsewinkel für einen neuen Eintrag geöffnet: Die Städtepartnerschaft mit dem französischen Les Andelys wird 25 Jahre alt. Das silberne Jubiläum wird mit einem großen Festakt gefeiert. mehr...


Organisatoren und Mitgestalter (von links): Edith Wasser, Dimitrios Bougas, Werner Bökamp, Bärbel Flaskamp, Heiner Flaskamp, Bernhard Brockmann, Chris Brentrup und Vanessa Zavaglia.

Harsewinkel Zum Weinfest lacht die Sonne

Drei Tage im Zeichen edler Tropfen: Die 23. Auflage des Harsewinkeler Weinfestes ist am Freitagabend bei herrlichem Sonnenschein auf dem Alten Markt eröffnet worden. mehr...


Die Geschäfte mit Papier und Pappe laufen prima: Firmen-Chef An­dreas Grumbach (rechts), seine Frau Elke (Prokuristin) und Geschäftsführer Torsten Kröner-Jussack sind bestens gelaunt. Im Hintergrund stehen schon die Betonpfeiler der neuen Halle. Foto: Uwe Caspar

Harsewinkel Erste Ballen im Bulli eingesammelt

Der Umsatz im ersten Gründungsjahr betrug noch bescheidene 53.000 Mark. Heute sind es um die 12 Millionen Euro, die das expandierende Familien-Unternehmen Grumbach Recycling jährlich umsetzt. Soeben konnte der Altpapier-Entsorger sein 50-jähriges Bestehen feiern. mehr...


Der Schulleiter der Erich-Kästner-Schule Roman Knitter hält immer noch die Bücherei für den offenen Ganztag bereit. Foto: Archivfoto

Harsewinkel Förderschule aufstocken

Wenn der Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Kreises den Empfehlungen folgt, dann könnte die Schulbücherei der Erich-Kästner-Schule im Jahr 2021 wieder Bücherei sein. Denn die Förderschule soll einen Anbau von 450.000 Euro bekommen. mehr...


Modellflugzeuge fliegen über Harsewinkel. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Modellflieger ziehen ihre Kreise

Großer Andrang: Diese Flugzeuge unterschiedlichster Bauweisen und Gewichtsklassen sind im Minutentakt auf der Grasrollbahn gestartet und gelandet. mehr...


Die neue Königin: Sabine Dieckmann, (40, Kinderkrankenschwester und Mitglied der Damenkompanie) auf den Schultern von Christian Linning (links) und Stefan Meier zu Greffen. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Frauenpower setzt sich durch

Der Schützen- und Heimatverein Greffen hat eine neue Regentin: In einem außergewöhnlich packenden Wettstreit mit zuletzt drei weiteren Schützen setzte sich Sabine Dieckmann (40) durch. mehr...


Sie wünsche, sie könne zaubern und den Martinssonntag retten, sagt Dr. Angelika Wensing. Magier Professor Abraxo (Marc Mense) hat beim vorigen Martinssonntag jedenfalls für beste Unterhaltung und viele staunende Gesichter gesorgt. Archivfoto: Gabriele Grund

Harsewinkel Nach 31 Jahren droht das Aus

Seit 31 Jahren gibt es in Marienfeld den Martinssonntag. Die Traditionsveranstaltung steht nun aber auf der Kippe, weil ein Gesetz den großen Unternehmen an der B 513 verbietet, sonntags zu öffnen. Dagegen wehren sich Gewerbetreibende und Politiker. mehr...


Bei dem Verkehrsunfall entstand am Freitagabend ein Schaden in Höhe von 12.000 Euro. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel In Bulli gekracht

Auf der Fahrt ins Ferienlager war die Rheda-Wiedenbrücker Jugendfeuerwehr am Freitagabend in einen Unfall verwickelt. Die betroffenen fünf Jugendlichen und ihr Fahrer kamen offenbar mit dem Schrecken davon. mehr...


171 - 180 von 1157 Beiträgen