Harsewinkel Zwei Verletzte bei Unfall

Das Auto ist nach dem Aufprall nur noch Schrott. Immerhin wurden die beteiligten beiden Frauen nur leicht verletzt. Foto:

Zwei Frauen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Marienfeld verletzt worden. mehr...

Das Güterverkehrsaufkommen und der Jahresumsatz der Captrain Cargo West sind 2017 gesunken. Foto: Stephan Rechlin

Gütersloh Güterverkehr sinkt weiter

Ohne die Investitionen in den Personennahverkehr ist auch der Güterverkehr auf der TWE-Schiene nicht zu retten. Ob der weiter schrumpfende Güterverkehr diesen Aufwand rechtfertigt, müssen Land und Regionalrat im März entscheiden. mehr...


Markus Bellmann, Lukas Neumann, Reinhold Stadtmann, Andreas Hoppmann und Prinz Hans-Martin Dunkel (von links) müssen die Micky Maus noch an den Ohren festhalten. Bald soll sie beim Thema »Disneyland« mitmischen. Foto: Uwe Caspar

Harsewinkel Micky Maus fehlt noch der Feinschliff

Bei der 45. Auflage des Harsewinkeler Karnevals werden nur zwei statt wie vorher drei Wagen am närrischen Treiben teilnehmen. Ausgerechnet ein echter Hingucker fällt weg. mehr...


Der ehemalige Militärflughafen soll zum Gewerbegebiet umfunktioniert werden. Die Anwohner wollen bei den Plänen mitmischen. Foto: Wolfgang Wotke

Harsewinkel »Störendes Gewerbe wollen wir nicht«

Die neue Bürgerinitiative »Schutzgut Mensch« wehrt sich gegen »störendes Gewerbe« auf dem ehemaligen Militärflughafen. 62 Menschen haben sich ihr angeschlossen. mehr...


Die flotten Piratenbräute der Showtanzgruppe »Dress up Sisters« des KCCF Steinhagen kapern den Poppenborg-Saal, in dem die Karnevalsgesellschaft Sankt Lucia soeben ihre Prunksitzung 2019 feiert. Mehr als 250 Jecken jubeln den Piratinnen zu und haben sonst eine Menge Spaß. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Mehr Babies im Personennahverkehr

Die hohe Kunst, aus lokalen Ereignissen witzige Nummern für eine Karnevalssause zu basteln, ist eine Spezialität der Karnevalsgesellschaft St. Lucia (KVSL). Schon allein darum lohnt sich der Besuch im Saal von Poppenborg. mehr...


Gefragter Berater und Gesprächspartner: Güterslohs Landrat Sven-Georg Adenauer. Foto: Carsten Borgmeier

Gütersloh Adenauer verdient 84.697 Euro nebenbei

Finanziell hat sich das Jahr 2018 für Güterslohs Landrat Sven-Georg Adenauer gelohnt. Durch Nebeneinkünfte hat der Chef der Kreisverwaltung 84.697 Euro eingenommen – deutlich mehr als 2017. mehr...


Anja Ortkras (links) und Daniela Schafarik koordinieren den Verkauf der Kostüme. Ob Papagei, Außerirdischer, Raupe oder auch Garde-Uniformen in jeder Größe – viele fantasievolle Kostüme suchen neue Besitzer. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Pippi Langstrumpf ist schon weg

Das Vereinsheim der Roten Funken platzt aus allen Nähten. Grund dafür sind die vielen Kostüme, die die Aktiven der Tanzsportgarde in den vergangenen Jahren getragen haben. Um Luft zu schaffen, sollen die Kostüme nun verkauft werden. Mit Video. mehr...


Tischlermeister Tim Brüggemann restauriert den fast 300 Jahre alten Hof Holtkamp mit Liebe zum Detail. Foto: Robert Becker

Harsewinkel Hofstelle erwacht zum Leben

Seit über 25 Jahren liegt die Hofstelle brach, nun will Tim Brüggemann das denkmalgeschützte Gebäude restaurieren. mehr...


Die Kreispolizeibehörde Gütersloh hat die Kriminalstatistik für das Jahr 2018 vorgestellt. Es zeichnet sich eine positive Entwicklung ab. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Erneut weniger Straftaten

Die Bürger im Kreis Gütersloh leben so sicher wie nie zuvor. Die Zahl der Straftaten ist wie im Vorjahr größtenteils gesunken: Im Vergleich zu 2017 um 4,5 Prozent. Das ist laut Landrat Sven-Georg Adenauer »ein historischer Tiefstand.« Mit Video: mehr...


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Münster Harsewinkeler Geisterfahrer auf der A43

Auf der falschen Seite: Ein 68-Jähriger aus Harsewinkel ist auf der A43 von Polizisten gestoppt worden. Er war als Geisterfahrer unterwegs. mehr...


171 - 180 von 1030 Beiträgen