Harsewinkel Auf der »Allright« quer durchs Land

Burkhard Pollmüller ist bislang noch der einzige Starter aus dem Kreis Gütersloh, der an der diesjährigen Spökenkieker-Rallye teilnimmt. Diese startet am Samstag, 1. Juni, um 10 Uhr auf dem Beckmann-Hof in Greffen. Foto: Gabriele Grund

Burkhard Pollmüller ist bislang noch als einziger Starter aus dem Kreis Gütersloh dabei. Er wird bei der Spökenkieker-Rallye eine »Allright« aus dem Jahr 1908 am Samstag, 1. Juni, an den Start bringen. Bei der 28. Auflage der »Ausfahrt mit Erinnerungscharakter« sind bis dato 29 Teilnehmer gemeldet. mehr...

Keine Radwege, dafür jede Menge Verkehr vor allem auch durch schwere Lastwagen. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel B 513: Lösung ist noch nicht in Sicht

Der gewünschte Umbau der Bundesstraße 513 in Greffen wird wohl nicht so laufen, wie die heimische Politik es sich vorgestellt hat. Dies wurde im Planungs- und Bauausschuss deutlich. mehr...


Der Entsorgungsfachbetrieb Werner am Drillmakersweg soll laut Unternehmer 26 neue Stellplätze unter anderem für Container erhalten. Anwohner wehren sich dagegen. Foto: Winkelkötter

Harsewinkel Angst vor neuem Schrottplatz

26 Stellplätze für Fahrzeuge, Anhänger und Container möchte Entsorgungsunternehmer Ralf Werner auf seinem Firmengelände einrichten. Dagegen wehren sich Anwohner und Politiker. mehr...


Nach aktueller Planung von Kathrin Meyer zu Rheda (kleines Foto) soll zwischen Heimathaus und Spieker ein Terrasse angelegt werden, ein Aufenthaltsbereich, der zum Verweilen einlädt. In der Nähe soll es Möglichkeiten geben, E-Bikes abzustellen und aufzuladen.

Harsewinkel Schützen müssen noch Ja sagen

Die Umgestaltung des Heimathofes nimmt Form an. Planerin Kathrin Meyer zu Rheda hat inzwischen Gespräche mit den heimischen Schützenvereinen und dem Kultur- und Bildungsverein geführt und deren Wünsche in die Planung eingearbeitet. mehr...


In die Räume der früheren Pizzeria an der St.-Lucia-Kirche ist das »Bistro 47« eingezogen. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Wirbel um neues Bistro

Im Schatten der St.-Lucia-Kirche hat eine neue Gastronomie eröffnet: das »Bistro 47«. Wirbel gibt es, weil angeblich schon Betrieb stattgefunden hat, bevor die Genehmigung erteilt war. Und weil dieser Betrieb nicht unbedingt der war, der zu einem Bistro gehört. mehr...


Still ruht das Freibad. Eigentlich sollte es an diesem Samstag eröffnet werden. Bäderchef Reinhard Strotjohann und sein Team hatten die Becken neu gestrichen – ohne PCB-haltige Farbe natürlich –, defekte Fliesen erneuert und Fugen geflickt. Wann das Freibad nun öffnen kann, ist offen.

Harsewinkel PCB im Rutschebecken: Freibad bleibt zu

Eigentlich sollte das Harsewinkeler Freibad am morgigen Samstag in die Saison starten. Dazu kommt es aber nun doch nicht. Grund ist, dass in einem der Becken der Weichmacher PCB nachgewiesen wurde. Mit Video: mehr...


Aufgrund von Weichmachern in den Rutschenbecken wird die Eröffnung des Freibads verschoben. Foto: Carsten Borgmeier

Harsewinkel Freibad bleibt erstmal zu

Das Freibad Harsewinkel bleibt vorerst geschlossen. Der Grund: verbotene Weichmacher in den Farbschichten der Rutschenbecken. mehr...


In diesem roten Backsteinbau soll bald wieder mehr los sein: Nachdem die Stadt das Greffener Kolpingheim brauchte, um die Flüchtlinge 2015 unterzubringen, haben nun Vereine Bedarf an den Räumen angemeldet.

Harsewinkel Raum für Ideen bieten

In dem roten Backsteinbau soll bald wieder mehr los sein: Im Greffener Kolpingheim wollen wieder Vereine einziehen. mehr...


Das neue Rasensarggrabfeld wurde mit Rollrasen versehen. Kerzen und Blumen können abgelegt werden. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Ein Blumengruß ist nun erlaubt

Das geplante neue Rasensarggrabfeld auf dem Harsewinkeler Friedhof ist bereits angelegt worden. Dadurch haben ­Trauernde zukünftig auch die Möglichkeit, Kerzen oder Trauerfloristik auf den Grabplatten abzustellen. mehr...


Erstmals gibt es ein Entenrennen in Marienfeld. Ausgesetzt werden die Gummitiere auf einer 450 Meter langen Strecke, wo sie der Strömung der Lutter folgen. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Mit Alpakas durch das Hühnermoor

Premiere für das von der Marienfelder Werbegemeinschaft und der Stadt Harsewinkel veranstaltete Wollgrasblütenfest: Anlass ist die Einweihung eines neuen Wanderweges. mehr...


21 - 30 von 985 Beiträgen