Harsewinkel Aus Schnipseln werden fantastische Collagen

Fanatische Mischwesen sind bei der Ausstellung von Ute Kugel-Erbe in der Harsewinkeler Stadtbücherei zu sehen (von links): Manfred Kugel, Ludger Ströker und Frido Jakobs. Foto: Grund

Die Gütersloher Künstlerin Ute Kugel-Erbe war zeitlebens von einem nahezu unstillbaren Verlangen nach künstlerischem Schaffen erfüllt. »Meine Frau war immer sehr fleißig. In der Folge kamen tausende Kunstwerke zusammen«, berichtet Manfred Kugel (89) voller Stolz und Anerkennung über das Wirken seiner Frau. mehr...

Vor der Jugendschutzkammer des Landgerichtes Bielefeld wird der mutmaßliche Vergewaltigungsfall verhandelt. Foto: dpa

Gütersloh/Harsewinkel »Die Eltern waren echt geschockt«

Im Prozess um die mutmaßliche Massenvergewaltigung einer 14-Jährigen in Harsewinkel hat am Mittwoch eine Freundin vor der Jugendschutzkammer des Landgerichtes Bielefeld ausgesagt. mehr...


Ein 19-jähriger Fahranfänger hat am Mittwochabend die Kontrolle über seinen Kia verloren. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, touchierte einen Mercedes, überschlug sich und blieb auf einer Wiese liegen. Foto: Grund

Harsewinkel Zwei Verletzte bei Unfall in Harsewinkel

Bei einem Verkehrsunfall in Harsewinkel sind am Mittwochabend zwei Autofahrer verletzt worden. Ein 19-Jähriger hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Mit Fotostrecke. mehr...


Christa Beckmann (72) und Tochter Simone (51) hüten die etwa 180 Exponate umfassende Sammlung ihres Motorradmuseums an der Beelener Straße in Harsewinkel-Greffen. Gegründet worden war es 1990 von Christas Ehemann Heiner Beckmann (1946 bis 2014), einem Motorrad-Enthusiasten. Foto: Carsten Borgmeier

Harsewinkel Viel mehr als nur ein Motorradmuseum

Panoptikum, Kuriositätenkabinett, Augenschmaus – Festival des Entdeckens: Das vor 30 Jahren von Heiner Beckmann (1946 bis 2014) gegründete Motorradmuseum an der Beelener Straße 32 in Greffen ist ein Erlebnisort sondergleichen, und zwar nicht nur für Biker. mehr...


In Harsewinkel wird es zum Kitajahr 2021/22 aller Voraussicht nach erneut zu wenig Kitaplätze geben. Das Kreisjugendamt ist jetzt schon auf der Suche nach Möglichkeiten und Trägern, um den Bedarf decken zu können. Foto: dpa

Harsewinkel Kinder in der Warteschleife

Ob Montessori, Reggio oder Waldorf – die Frage des Kita-Konzeptes ist mittlerweile für die Eltern zweitrangig geworden. Wichtiger ist es, überhaupt einen Betreuungsplatz zu finden. Denn in Harsewinkel ist der Bedarf immer noch nicht gedeckt. mehr...


Verabschiedung ohne Nachfolger: Präsident Stefan Meyer-Wilmes (von links), Schatzmeister Siggi Stahlberg, das scheidende Prinzenpaar Brigitte Dunkel und Hans Dunkel sowie Andreas Hoppmann als Vizepräsident. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Jecken müssen ohne Prinzen feiern

Bei der Harsewinkeler Karnevalsgesellschaft Rote Funken hat es in der Vergangenheit schon verschiedene Konstellationen von Prinzregentschaften gegeben. mehr...


Für den Gasthof Wilhalm muss ein Nutzungskonzept her. Foto: Winkelkötter

Harsewinkel Undenkbar ohne Gastronomie

Bis 31. Juli 2020 muss ein schlüssiges Konzept vorliegen, will die Stadt Fördermittel für den Weiterbetrieb des Gasthofes Wilhalm akquirieren. Dieses Konzept zu erarbeiten, ist Aufgabe des Projektbüros Jaegers aus Ahaus im Münsterland. mehr...


Die neuen Wichtel samt AWO-Offiziellen und Gratulanten (von links): Gerd Wetzel, Doris Weißer, Carmen Francis, Ulrike Boden, Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide, Anna Hirsche und Hossam Kawa. Auf dem Foto fehlt der dritte Ehrenamtliche, Ilias Fares. Foto:

Harsewinkel Die Wichtel sind los

Tatkräftige Wichtel sind künftig in der Mähdrescherstadt am Werk: Sie bieten in der neuen AWO-Werkstatt Hilfe zur Selbsthilfe und greifen auch Senioren und Behinderten bei kleinen Reparaturen unter die Arme. mehr...


Das Team (von links): Ralf Eigenrauch, Christine Franz, Samantha Landwehr, Thomas Lohmann, Bernhard Reiling, Michael Kremerskothen, Christopher Schemmink, Petra Käuper, Anna Curzon, Burkhard Bruns mit Cherokee (weiß) und Quito (braun). Foto: Westerwalbesloh

Harsewinkel Und alle kommen ins Fernsehen

Vielleicht kommt Bienen-Dieter mit seiner Naturkosmetik ins Fernsehen. Dass er einen Stand auf dem Engelmarkt vom 6. bis 8. Dezember haben wird, ist unumstritten. Und dass der WDR eine ganze Sendung dreht, in der der Engelmarkt gezeigt wird, auch. mehr...


Da freut sich doch das Eichhörnchen: Bald wird es noch mehr Bäume zum Klettern finden. Der neue Bürgerwald im Stadtpark in Harsewinkel wird vorerst aus 30 Bäumen entstehen. Weitere zehn finden dann noch Platz – allerdings werden die erst im nächsten Jahr gepflanzt. Foto: dpa

Harsewinkel Da läuft was im Stadtpark

Der geplante Bürgerwald in Harsewinkel nimmt Formen an: Schon am 30. November werden im Stadtpark die ersten Bäume gepflanzt. Für dieses Jahr ist die Aktion damit bereits abgeschlossen. mehr...


201 - 210 von 1362 Beiträgen