Harsewinkel Trockendock: Lösung in Sicht

Trockendock-Leiter Sven Jacobsen hat am alten Standort die Umzugskisten gepackt und mit den Jugendlichen zusammen übergangsweise das Quartier im Pfarrheim bezogen.

Eine Lösung für das Marienfelder Jugendhaus Trockendock scheint in Sicht. Die Stadtverwaltung hat herausgefunden, dass für eine der im Raum stehenden Möglichkeiten einer Neuansiedlung sogar Fördermittel fließen könnten. Und nicht zu knapp. mehr...

Risse und Schlaglöcher kennzeichnen die Bielefelder Straße. Dr. Angelika Wensing, Pamela Westmeyer (hinten, von links), Siegfried Thüte, Dieter Berheide und Raphael Tigges (vorne, von links) hoffen, dass die Sanierung 2019 starten kann. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Sanierung in greifbarer Nähe

Mit der Sanierung der Bielefelder Straße in Marienfeld könnte es im kommenden Jahr was werden. Das zumindest hat der Verkehrsminister des Landes NRW, Hendrik Wüst, dem heimischen Landtagsabgeordneten Raphael Tigges mitgeteilt. mehr...


An der einen oder anderen Stelle finden sich dort, wo bislang der Loddenbach durch Greffen floss, noch einige Pfützen oder Wasserlachen. Hier am Römerweg allerdings ist der Loddenbach komplett ausgetrocknet. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Die große Dürre

Der Loddenbach: ausgetrocknet. Der Wöstenbach: Dürre. Die heimischen Gewässer vermitteln aktuell einen traurigen Eindruck. Von »Gewässer« kann an mancher Stelle eigentlich gar keine Rede mehr sein. mehr...


Der Marienfelder Naturfreund Leonhard Sieweke hat einst Hopfen aus dem Klostergarten nach Mazsalaca geschickt. Vor Ort konnte er sich nun überzeugen, dass die Pflanzen gut angekommen sind. Foto:

Harsewinkel Kloster-Hopfen gedeiht in Lettland

Zu einer guten Freundschaft gehören auch regelmäßige, gegenseitige Besuche. Vor diesem Hintergrund führte eine Reise fünf Mitglieder des Freundeskreises Harsewinkel einmal mehr in die lettische Partnerstadt Mazsalaca. mehr...


Andreas Harneke von der Bauverwaltung im noch unfertigen kleinen Sitzungssaal: Die Deckenkassette der Klimaanlage ist bereits installiert, die Decke bekommt künftig eine Lochoptik, und auch eine neue Leinwand ist eingebaut worden. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Einen kühlen Kopf bewahren

Während Deutschland in diesen Tagen unter der Hitze ächzt, können sich die Harsewinkeler Kommunalpolitiker freuen: Der große und der kleine Sitzungssaal im Rathaus werden mit Klimaanlagen ausgestattet. mehr...


Marketingleiterin Tanja Holtkötter (hinten links) gratuliert gemeinsam mit Jugendmarktberaterin Ronja Schön (hinten rechts) den jungen Nachwuchskünstlern zu ihrem diesjährigen Ortssieg beim Jugendwettbewerb »jugend creativ«. Zwei Bilder wurden sogar auf Landesebene gewürdigt. Foto:

Harsewinkel Was Erfindungen bewirken

»Erfindungen verändern unser Leben« – unter diesem Motto stand der Internationale Jugendwettbewerb »jugend creativ«. Die Ortssieger erhielten jetzt ihre Preise. mehr...


Eine einsame Mohnblume blüht am Rande der als Wildblumenwiese vorgesehenen Fläche in Marienfeld. Drei, vier andere Blümchen gibt es noch, aber auf dem weitaus größten Teil der Wiese dominiert im Moment der Ampfer. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Ampfer ärgert die Insekten

Eigentlich müsste es doch bereits kräftig blühen. Vor allem am Kuhteich in Marienfeld. Auf der Fläche, für die die Politik im März Sofortmaßnahmen gegen das Insektensterben in Form einer kurzfristig anzulegenden Blumenwiese angeordnet hat. Aber Pustekuchen. mehr...


Im Bereich Südfeld/Oester ist dies ein normales Bild: Lkw und Pkw rauschen über die B 513.

Harsewinkel B 513: Verkehr lässt Anwohner leiden

Die Stadt Harsewinkel ist aktuell dabei, einen Lärmaktionsplan zu erstellen. Dabei werden Streckenabschnitte untersucht, auf denen mehr als drei Millionen Fahrzeuge pro Jahr unterwegs sind. Vier Anwohner-Ehepaare melden sich nun zu Wort. mehr...


Hitze und Trockenheit führen dazu, dass ganze Flussbetten austrocknen. Auch hier beim Ziegenbach ist die Lage ernst. Foto:

Gütersloh/Rietberg/Harsewinkel/Versmold/Langenberg Wasser aus Bächen ist tabu

Durch die anhaltende Trockenheit fließt in vielen Flüssen und Bächen im Kreis Gütersloh wenig Wasser. Zudem steigen die Wassertemperaturen an. Beide Tatsachen haben zur Folge, dass sich die Gefahr von Fischsterben vergrößert. mehr...


Das Organisationsteam des Familientages hat das Programm für den 26. August festgezurrt. Die Ferienspielkindern im Moddenbachtal sind schon neugierig. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Und Action, bitte!

Es ist bald wieder Familientag in Harsewinkel. Und obwohl er nun zum 13. Mal über die Bühne geht, gibt es für die Kinder und für die Erwachsenen wieder Neues zu entdecken. mehr...


41 - 50 von 694 Beiträgen