Steinhagen/Harsewinkel Bühne frei für die Landtechniker

Zwischen Getriebe und Rundballenpresse fühlen sich die Azubis und Berufsanfänger wohl – und das sind zunehmend auch Frauen. In der Werkstatt der Claas Academy proben sie ihren Messe-Auftritt an den Maschinen. Foto: Bluhm-Weinhold

Ob Motorsäge oder Mähdrescher: Die 40 jungen Land- und Baumaschinenmechatroniker und -mechatronikerinnen kennen sich mit jedem Gerät und jedem Gefährt aus. Mit Video. mehr...

Der Martinssonntag war in den vergangenen Jahren ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Werbegemeinschaft sagt Martinssonntag ab

Die Marienfelder Werbegemeinschaft wird den Martinssonntag Anfang November absagen. Das ist das Ergebnis einer Diskussion der Mitglieder beim Event-Caterer Rieger. mehr...


Auf wenigen, oftmals ranzigen, Quadratmetern leben die zugewanderten Menschen aus Rumänien, Bulgarien und Polen. Foto: dpa

Harsewinkel Massenanmeldungen gibt es nicht mehr

Fast 1000 Werkvertragsarbeiter aus Rumänien, Polen und Bulgarien leben in der Mähdrescherstadt. Wie könnte deren Integration besser funktionieren? mehr...


Agiler Kurvenkönner: Rolf Dopheide aus Steinhagen und Jürgen Berger aus Borgholzhausen mit einem 356 C aus dem Baujahr 1964. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Edle Legende mit echtem Boxer-Sound

Er ist ein eleganter Flotter und rares Objekt der Begierde. Gemeint ist der Porsche 356 in der Coupé und Cabriolet-Version, der am Wochenende in Marienfeld präsent war. mehr...


Ein Anhänger mit Mais ist am Samstag Nachmittag auf der Bussemasstraße in Marienfeld umgekippt. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Anhänger mit Mais kippt um

Der umgekippte Anhänger eines Treckers hat Einsatzkräften aus den Löschzügen Marienfeld und Harsewinkel am Samstag Nachmittag eine Menge Arbeit bereitet. mehr...


Sie wollen die Kunden animieren, vor Ort zu kaufen (von links): Marco Rieso (IHK), Reinhold Everding (LVM Versicherung), Ortsheimatpfleger Karl-Heinz Toppmöller, Chris Brentrup (Bettenhaus Brentrup), Bodo Heinringhoff (Modehaus Horsthemke), Bernhard Brockmann (Foto-Paradies), Wirtschaftförderer Markus Wiegert, Versicherungsmakler Markus Kiffmeier und Harald Richter (Euronics P.A. Richter). Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Das Geld im Ort ausgeben

Die Kaufkraft im Ort halten wollen die heimischen Gewerbetreibenden. Mit Hilfe der Aktion »Heimat shoppen« sollen die Kunden animiert werden, ihre Einkäufe so weit es geht in Harsewinkel zu tätigen. mehr...


Egon Rahe hat 35 Jahre lang Fahrräder auf persönlichen Wunsch individuell kreiert und sie an den sportlichen Harsewinkeler gebracht. Nach und nach hat er sich aus dem Geschäft an der Sienstraße 1 zurückgezogen. Foto: Isabell Waschkies

Harsewinkel Platte Reifen bereiten Probleme

»Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren«, sagte einst US-Präsident John F. Kennedy. Auch in Harsewinkel ist das Fahrrad ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Schwierig wird es allerdings, wenn der Drahtesel kaputt ist. mehr...


Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide erhält Blumen und einen feuerroten Herzballon zur Wiederwahl im Jahr 2014. Ein guter Grund zu feiern – wie heute zum 60. Foto: Elke Westerwalbesloh

Harsewinkel Kummer macht ihr nur die Welt

Seit 15 Jahren ist sie Bürgermeisterin in Harsewinkel. An diesem Donnerstag wird sie 60 Jahre alt. Sabine Amsbeck-Dopheide kann aktuell auf mehrere (halb-)runde Zahlen in ihrem Leben blicken. Im Interview mit WESTFALEN-BLATT-Redakteurin Stefanie Winkelkötter spricht sie über ihren runden Geburtstag, Wünsche und Ziele für die Zukunft. mehr...


Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide (59, gelber Pulli) hat am Dienstag im Beisein von Ratsvertretern, Mitarbeitern der Verwaltung und Architekt Philip Keinemann (36, 2. von rechts) mit dem symbolischen Spatenstich das Startsignal gegeben. Foto: Carsten Borgmeier

Harsewinkel Spatenstich am Beckenrand

Nur die große, in die Jahre gekommene Bahnhofsuhr soll die Komplettsanierung des Freibades überstehen. Ein Symbol für die längst vergangene Zeit und für die schönen Erinnerungen, die bleiben, wenn bald die Bagger loslegen. mehr...


Ein Klassiker, dem man gerne hinterher schaut: der Porsche 356. Foto: dpa

Steinhagen/Marienfeld Stilvolle Zeitreise in die 50er und 60er

»Die Form gefiel mir schon als kleiner Bengel«, schwärmt Rolf Dopheide über den Porsche 356. Am Wochenende rollen mehr als 100 Porsche 356 aus ganz Deutschland auch durch Steinhagen. mehr...


51 - 60 von 1135 Beiträgen