Harsewinkel/Steinhagen Motorradfahrer (59) verletzt

Das Motorrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Foto: Gabriele Grund

Ein Motorradfahrer (59) aus Steinhagen ist Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall in Harsewinkel verletzt worden. mehr...

Freude über den Zuwendungsbescheid in Höhe von 150.000 Euro (von links): Jürgen Grützner, Hermann Greweling (beide Förderverein), Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide, Ortsheimatpfleger Karl-Heinz Toppmöller, Hans Huesmann, Friedhelm Schmitz (beide Förderverein), Architekt Norbert Ströer, Mareike Bußkamp (Kreis), Lana Gagat (Bezirksregierung), Wilhelm Gröver (Kreis), Günter Heidemann (Bezirksregierung). Der alte Schuppen im Hintergrund wird abgerissen, dort entsteht der neue Fachwerkbau. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Traum vom Neubau wird wahr

Lange schon träumen die Mitglieder des Fördervereins der Sägemühle Meier-Osthoff von einem Schulungszentrum auf dem Gelände an der Steinhäger Straße. Nun wird dieser Traum tatsächlich Wirklichkeit. mehr...


Aus dem Juwelierladen am Alten Markt soll einer der Angeklagten mit einem unbekannten Mittäter einen Tresor samt Inhalt im Wert von 60.000 Euro gestohlen haben. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Überfallen im eigenen Haus

Es geht um Fußabdruckspuren, Zeugenaussagen, DNA und die Auswertung von Telekommunikation. Strafverteidiger Ulrich Kraft aus Bielefeld ist sich deshalb sicher: »Das wird ein Indizienprozess.« mehr...


Freuen sich auf die Feier zum 20-jährigen Bestehen des Altenheims St. Hildegard am 15. September (hinten, von links): Hausleiterin Alexandra Beermann, Fördervereinsvorsitzender Franz-Josef Söte, (vorne, von links) Pflegedienstleiterin Melanie Fengler, Silvia Haverkamp, Vorsitzende des Bewohnerbeirates, und Iris Schulte vom Sozialen Dienst. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Erstes Altenheim im Herzen der Stadt

Bevor das Haus Hildegard gebaut wurde, gab es im Zentrum Harsewinkels kein Altenheim. Zwei Jahrzehnte ist das her. Am Samstag, 15. September, feiert die Einrichtung ihr 20-jähriges Bestehen. mehr...


Mitten auf dem Waldweg brannte der BMW komplett aus Foto: Grund

Harsewinkel BMW brennt im Wald

Am Tatenhauser Weg in Greffen, mitten im Wald, hat am Donnerstagnachmittag um 14.40 Uhr ein BMW Kombi gebrannt. mehr...


Bei der Preisvergabe (von links): Christoph Dammermann, Stephan Blees, Andreas Hilker und Lothar Schneider. Foto:

Harsewinkel Fleischfabrik will Energie sparen

Die Fleischfabrik Windau will keine Energie verschwenden. Das Unternehmen ist nun mit dem Energie-Innovations-Preis NRW ausgezeichnet worden. mehr...


Andreas Ida aus Gütersloh hat sich seinen Fairline auf den linken Unterarm tätowieren lassen. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Der Chrom glänzt neben Kuhfladen

Zwischen Kuhfladen, üppigem Chrom und Bigblock-Motoren: Harsewinkel hat eine Invasion amerikanischer XXL-Straßenkreuzer erlebt. Das Event voller Nostalgie war am Wochenende auf der Wiese vor dem Jägerhof. mehr...


Unglaublich: Ein Marienfelder hat dieses verrostete Wrack eines Ford Taunus in seinem Garten ausgegraben. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Ford Taunus im Garten vergraben

Eine echte Sensation gab es beim 8. Oldtimer- und Musikfest der Marienfelder Oldtimerfreunde, zu bestaunen: Ein Marienfelder hat vor zwei Wochen in seinem Garten einen 40 Jahre alten Ford Taunus ausgegraben. Nicht nur wegen dieses Überraschungsfundes hat die Veranstaltung am Sonntag alle bisherigen Teilnehmer- und Besucherzahlen getoppt. mehr...


Das zwölfte Integrations-Schützenkönigspaar von »Lebenshilfe« und BSV samt Throngefolge, von links: Claudia Glasenapp, Jana Franke, Christian Feibel, Patrick Fermani , Claudia Greune und BSV-Präsident Günter Austermann. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Claudia Greune ist jetzt eine Kaiserin

Bei Europas einmaligen »Schützenfest der besonderen Art«, dem zwölften »Integrativen Schützenfest für Menschen mit und ohne Handicap« herrscht Kaiserwetter. Nachdem im Vorjahr Phillip Hengelage die Kaiserwürde errang, tut es ihm Claudia Greune gleich. mehr...


Aus diesem Juweliergeschäft am Alten Markt soll das Räuber-Trio einen Tresor mit Schmuck und Geld gestohlen haben. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Räuber-Trio vor Gericht

Vor dem Bielefelder Landgericht müssen sich vom Freitag, 7. September, an zwei Männer (42, 21) und eine Frau (30) aus Harsewinkel verantworten, denen vorgeworfen wird, in ein Juweliergeschäft eingebrochen zu sein und Beute im Wert von 60.000 Euro gemacht zu haben. mehr...


61 - 70 von 744 Beiträgen