Harsewinkel Harsewinkeler Mädchen feiern kräftig

KVSL-Prinzessin Simone Lenknereit hat den Rathausschlüssel von Kämmerer „Elvis“ Niebur (links) erhalten und stimmt mit Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide die Landeier-Hymne „Die Mädchen aus Harsewinkel“ an, nach der die Sitzung auch benannt wurde.

Kaum hatte die erste „Mädchen aus Harsewinkel“-Sitzung zu Weiberfastnacht am frühen Abend im Festzelt begonnen, tanzten die ersten Närrinnen auch schon auf den Bänken. Das neue Konzept kam prima an. mehr...

Fachleute arbeiten an der Mobilitätsachse: Thomas Ressel (von links, Leiter Planung NWL), Anja Stocksieker (NWL), Daniel Brinckmann (VVOWL) und Henrik Wilkening (TWE) referieren über den Planungsstand der TWE-Verbindung Harsewinkel-Gütersloh-Verl. Foto: Robert Becker

Harsewinkel Züge rollen ohne zu pfeifen

(WB). Die Reaktivierung der TWE-Trasse von Harsewinkel über Gütersloh bis Verl schreitet voran: Ende 2023 soll der Personenverkehr auf dem 25,7 Kilometer langen Teilstück anlaufen. Am Dienstag lauschten 120 Besucher im Bürgerhaus Marienfeld beim Info-Abend den Ausführungen von Vertretern des Nahverkehrs Westfalen-Lippe (NWL) und des Verkehrsverbunds OWL (VVOWL). mehr...


Sorgen sich um die Landwirtschaft: Andreas Westermeyer (von links) mit Hubertus Beringmeier, Verena Paul-Hambrink, Cornelia Langreck und Heiner Kollmeyer. Foto: Uwe Caspar

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück Brok verliert Wette gegen Beringmeier

Auch Elmar Brok gehörte zu den Zweiflern, die Hubertus Beringmeier dessen Wahl zum neuen Präsidenten des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) kaum zugetraut hatten. Jetzt muss der ehemalige Europaparlamentarier ein Fass Bier spendieren. mehr...


Harsewinkel: Wenn der Bahnhof nicht mehr Bahnhof heißt

Harsewinkel Wenn der Bahnhof nicht mehr Bahnhof heißt

Marienfeld (ack) - Eine Bahn bewegt die Menschen: Mehr als 100 Interessierte haben sich am Dienstagabend im Bürgerhaus in Marienfeld über die anstehende Reaktivierung der TWE-Strecke informiert. Den Begriff Reaktivierung hören die Macher nicht gern. Sie reden von einer Mobilitätsachse. Fragen und Antworten zum Thema. mehr...


Harsewinkel: Supermarkt-Inhaber stellt Pläne vor

Harsewinkel Supermarkt-Inhaber stellt Pläne vor

Greffen (jau) - Die Erweiterung des Greffener Supermarkts ist derzeit Gesprächsthema Nummer eins im Dorf. Doch was sagt eigentlich der Inhaber des Frischmarkts, Mehmet Halit Alptekin, zu der ganzen Diskussion? Die „Glocke“ hat mit dem Geschäftsmann über seine Pläne gesprochen. mehr...


Die Organisatorinnen des Jubiläums-Frauentages in Harsewinkel freuen sich auf eine größtmögliche Beteiligung: Monika Edler-Rustige (Gleichstellungsstelle/von links), Khadij Zuhari (Orgateam Dammanns Hof), Sandra Schwab (Jugendzentrum Life Line), Carmen Francis (Leiterin der AWO-Gemeinwesenarbeit Gemeinschaftshaus Dammanns Hof), Jakleen Gerges (VHS-Dozentin für Deutsch und Arabisch und Leiterin des arabischen Frauentreff), Adla Khalef (Orgateam Dammanns Hof), Silvia Sanroma-Rodriguez (Schulsozialarbeit), Anne Hansmeier (Jugendhaus Die Villa), Antja Schlingplässer (Schulsozialarbeit) und Ivonne Hüwelmeier (Schulsozialarbeit). Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Jubiläum mit buntem Programm

(WB). Glücksmomente, Modenschauen, Musik und jede Menge unterhaltsame wie lehrreiche Aktionen: Seit 25 Jahren wird in Harsewinkel der Internationale Frauentag gefeiert. mehr...


Harsewinkel: Foto-Paradies zieht ins Café Buchmann um

Harsewinkel Foto-Paradies zieht ins Café Buchmann um

Harsewinkel (jau) - In ein leerstehendes Gebäude in exponierter Lage Harsewinkels zieht wieder neues Leben ein. Seit wenigen Tagen sind einige Fenster des ehemaligen Cafés Buchmann abgeklebt. Darauf ist zu lesen: „Foto-Paradies - ab dem Sommer hier“. „Die Glocke“ hat nachgehakt. mehr...


„Das erste Date“ ist bei der Kfd in Greffen auf der Bühne zu erleben. Mit dabei:   Jacqueline Noordamus in der Rolle als Liebessuchender (links) und Meggi Berens als gefragte Männerberaterin. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel-Greffen Warum der Arzt gern die Patientin sieht

Wir machen Theater“ war als Motto am Freitag und Samstag beim traditionellen „Bunten Nachmittag“ und „Bunten Abend" der Katholischen Frauengemeinschaft (Kfd) St. Johannes Greffen angesagt. mehr...


„Marienfeld, ich hab’ Dich feiern gesehen“...frei nach dem Vorjahreshit „Cordula Grün“ lassen es die Marienfelder im Waldschlösschen richtig krachen. Die Karnevalsparty ist von der ersten bis zur letzten Minute ein absoluter Hit. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Harsewinkel hat ins Chlor gegriffen

Donnerlüttchen, was für eine Party: Mehr als 230 Jecken in den schönsten Verkleidungen, närrische Lästermäuler in der Bütt, ein überglücklicher Ehrenpräsident, eine über Stunden anhaltende fantastische Stimmung und gleich zwei Premieren prägen die 61. Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft (KVG) Heckerheide „Trockener Sand“ in Marienfeld. mehr...


Harsewinkel: Frauen reiten Attacken aufs Zwerchfell

Harsewinkel Frauen reiten Attacken aufs Zwerchfell

Greffen (gg) - Karneval und Theater sind am Freitag und Samstag beim traditionellen „Bunten Nachmittag“ und „Bunten Abend“ der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Johannes Greffen angesagt gewesen. Dreimal feierten mehr als 280 Mitglieder und befreundete Gäste im Saal der bunt geschmückten Hubertusklause in Greffen ein fröhliches Fest. mehr...


61 - 70 von 1322 Beiträgen