Harsewinkel Ein Exot wird 50

Firmengründer Gisbert Stork (links) uns sein Sohn Michael, der 1999 die Geschäftsführung übernahm, freuen sich, das 50-jährige Firmenbestehen feiern zu können. Am Standort Marienfeld arbeiten auf 20.000 Quadratmetern 72 Mitarbeiter. Foto: Grund

Mit zwei Beschäftigten und einem Bettsockelwinkel hat es angefangen: Inzwischen macht das Unternehmen Metalltechnik Stork eigenen Angaben zufolge 10,5 Millionen Euro Jahresumsatz und beschäftigt 72 Mitarbeiter. Der Betrieb besteht jetzt seit 50 Jahren. mehr...

Der bekannte Ballermann-Sänger Mickie Krause will die „Mädchen“-Sitzung aufmischen.

Harsewinkel Mickie kommt zum Karneval

Start in eine neue Karnevals-Epoche: Wenn die drei karnevalistischen Vereine mit Noa-Entertainment gemeinsame Sache machen, kann dabei nur eine ganz dicke Nummer der zügellosen Unterhaltung herauskommen. Und genauso ist es. mehr...


Licht am Ende des Tunnels! Sie freuen sich auf die Fertigstellung des neuen Jugendhaus, mit dem nicht nur alle Einschränkungen und Übergangslösungen ein Ende finden, sondern Kindern und Jugendlichen in Marienfeld neue Wirkungs- und Entfaltungsflächen geboten werden. Von links: Daniela Rauh, Thomas Herzog, Pfarrer Jörg Eulenstein, Andreas Gerhard, Anna-Katharina Lindemann, Peter Gödde, Pfarrer Martin Liebschwager, Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide und Baggerfahrer Ulrich Eggelbusch. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Jetzt geht’s los am Trockendock

Licht am Ende des Tunnels: Vor einer Woche haben die Bauarbeiten für den Anbau des Jugendhauses Trockendock an die städtische Einfachturnhalle in Marienfeld begonnen. mehr...


Die schweren Vorwürfe gegen insgesamt neun jugendliche Beschuldigte aus Harsewinkel (Kreis Gütersloh) haben sich nach 14 Verhandlungstagen in Luft ausgelöst. Das Bild zeigt einen der Hauptangeklagten (18) mit seinem Verteidiger Alexander Strato (rechts) und einem Sprachmittler im Landgericht Bielefeld. Foto: Carsten Borgmeier

Bielefeld/Harsewinkel Landgericht Bielefeld: Es war keine Massenvergewaltigung

Von dem schweren Vorwurf, ein 14-jähriges Mädchen sei von einer neunköpfigen Gruppe junger Männer in einem Harsewinkeler Partykeller vergewaltigt worden, blieben ein Knutschfleck sowie ein Griff an die Brust: Nach 14 Verhandlungstagen im Landgericht Bielefeld sind sieben Angeklagte freigesprochen worden. mehr...


Die Spenden des Klosterpforten Cup 2019 überreichten (von links) Sarah Dörmann (Agentur impulsevent), Peggy Brammert (Fruchtalarm ein Projekt der von Laer Stiftung), Emre Schilder (Turnier-Hauptsponsor Betriebskrankenkasse Mobil Oil), Dr. Stephan Pantenburg (St. Elisabeth-Hospital Gütersloh), Reinhold Frie  (Hotel-Residence Klosterpforte), Silke Wallhorn, Margit Tönnies (beide Aktion Kinderträume e.V.), Christopher Schemmink (Hotel-Residence Klosterpforte) und Jens Rosenfeld (Kinderhospiz Bethel). Foto: Robert Becker

Marienfeld Kloster-Kicker sehr spendabel

Der 17. Klosterpforten-Cup, das Charity-Fußballturnier mit Firmen- und Traditionsmannschaften, erzielte wieder eine große Spendensumme. Am Dienstag überreichten Reinhold Frie und Hoteldirektor Christopher Schemmink vier Schecks über insgesamt 12.000 Euro an vier Einrichtungen in der Region, die jeweils mit 3000 Euro bedacht wurden. mehr...


Cornelia Berheide bietet beim Weihnachtsmarkt in Greffen allerlei schöne, selbst gebastelte Geschenkideen und Wohnraumaccessoires  an. Besonderes Augenmerk der Besucher gilt ihren gehäkelten Tieren und einem Schneemann. Fotos: Gabriele Grund

Harsewinkel Laura, Lea und der Nikolaus

Der Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in Greffen kam bei den Besuchern gut an. Insgesamt 17 Aussteller präsentierten eine breite Palette an Selbstgemachtem. Und der Nikolaus kam auch. mehr...


er Tannenbaum-Weitwurf ist eine sportlich, pieksige Disziplin, die jedes Jahr auf dem Engelmarkt im Klosterdorf ausgetragen wird. Das lockt Schaulustige an und das Fernsehen. Foto: Gabriele Grund

Marienfeld Der Punsch schmeckt, die Tanne fliegt

Trotz eines konkurrenzstarken Umfeldes – am vergangenen Wochenende fanden im Kreis Gütersloh etliche Weihnachtsmärkte statt – ist der Engelmarkt auf dem Klosterhof eine gut besuchte Veranstaltung gewesen. mehr...


Annette Niemeyer und Bernd Schnieder eröffnen an diesem Samstag die Ausstellung im Bürgerhaus. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Malen nach Lust und Laune

Beim Greffener Weihnachtsmarkt am Wochenende sollten Besucher sich nicht nur den Verkaufsständen widmen oder auf den Besuch des Nikolaus hoffen. Es gibt auch Kunst zu sehen. mehr...


Die Jugendschautänzer wurden für ihren Beitrag „Das Spiel ist aus, Mäusebande“ bei der Westfalenmeisterschaft im karnevalistischen Tanzsport mit dem zweiten Platz belohnt.

Harsewinkel Die Konkurrenz weggefegt

Tolle Ergebnisse haben die mehr als 90 Tänzer der Tanzsportgarde Rote Funken bei der Westfalenmeisterschaft im karnevalistischen Tanzsport in der Dreifachturnhalle vor heimischem Publikum erreicht. mehr...


Das ehemalige Fitness-Studio Elite wird von einer sektenähnlichen Gruppierung bewohnt. Die Polizei hat das Gebäude am Dienstag gestürmt. Foto: Darboven

Harsewinkel Polizei stellt Drogen und Silbermünzen sicher

So schnell, wie die Handschellen der Polizei bei dem Ex-Betreiber des „Elite“ geklickt haben, so schnell war er auch wieder auf freiem Fuß. mehr...


71 - 80 von 1254 Beiträgen