Harsewinkel Neues Feuerwehrhaus wird später fertig

Das Baugerüst an der neuen Leitstelle ist schon verschwunden, aber noch ist das Gebäude nicht fertig. Foto: Stefanie Winkelkötter

Eigentlich sollte das neue Feuerwehrgerätehaus am Südring noch in diesem Jahr komplett fertig sein und in Betrieb gehen. Doch daraus wird nun nichts mehr. mehr...

Foto:

Harsewinkel Sportlerball endet mit Ringkampf

Der Sportlerball am 22. November vergangenen Jahres endete mit einer Disziplin, die eher dem Ringen zuzuordnen ist: Zwei Brüder und ihr Neffe prügelten sich mit Security und Polizei. mehr...


Leitungen für Wasser, Abwasser und Glasfaserkabel werden derzeit verlegt. Etwa im Februar soll dieser Abschnitt fertig sein. Foto: Winkelkötter

Harsewinkel Sanierung läuft auf Hochtouren

Schlaglöcher, Risse und Rillen gehören demnächst der Vergangenheit an: Die Max-Planck-Straße in Marienfeld wird aktuell umfassend saniert. Das Großprojekt ist in drei Bauabschnitte unterteilt und kostet insgesamt rund drei Millionen Euro. mehr...


Lothar Kriszun versenkt den goldenen Zapfhahn im Freibierfässchen mit nur zwei Schlägen. Günther Mielczarek (links) und Frank Johannsmann (rechts) sind beeindruckt. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Nach zwei Schlägen fließt das Bier

Mit zwei kräftigen Holzhammerschlägen versenkt Claas-Sprecher Lothar Kriszun den Zapfhahn in dem 20-Liter-Freibierfass und ruft laut »O'zapft is!«. Das Harsewinkeler Oktoberfest ist eröffnet. mehr...


Setzen zum ersten Spatenstich für das neue Bürgerhaus an: Franz-Josef Peters (von links), Architekt Norbert Ströer, Ludger Hecker, Landschaftsgärtner Norbert Loddemann, Volker Bessmann, Heiner Bessmann, Gebhard Bessmann und Gerda Bessmann. Foto: Hendrik Christ

Harsewinkel Spatenstich nach 26 Jahren

Auf diesen Moment mussten die Marienfelder lange warten: Endlich ist der symbolische erste Spatenstich für das neue Bürgerhaus gesetzt worden. mehr...


Marvin Hoppert, der hier die spektakuläre Landschaft Spaniens genießt, ist zusammen mit seiner Schwester Farina auf dem Jakobsweg gewandert. Auch Komiker Hape Kerkeling hat die Strecke bereits absolviert, auf die sich die beiden Harsewinkeler gut vorbereitet hatten. Foto: Privat

Harsewinkel Ich bin dann mal weg...

Die Geschwister Marvin und Farina Hoppert sind in diesem Sommer auf dem Jakobsweg in Spanien gewandert. Jeden Morgen um 5 Uhr haben sie ihre Schuhe geschnürt und sich auf gemacht, nach Santiago de Compostela zu pilgern. mehr...


Die Wucht des Aufpralls drückt den Fahrschulwagen von der Straße. Foto: Gabriele Grund

Harsewinkel Mit Fahrschulwagen kollidiert

Auf der B 513 in Marienfeld gerät ein 73-Jähriger BMW-Fahrer mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Drei Personen werden verletzt. mehr...


So soll das neue Bürgerhaus an der Klosterstraße demnächst aussehen. Mit den Vorarbeiten zum Wiederaufbau des alten Fachwerkhauses wird nun begonnen. Foto: Bürgerverein Marienfeld

Harsewinkel Bürgerhaus Marienfeld: Endlich geht es los

Seit 25 Jahren warten die Marienfelder auf ein eigenes Bürgerhaus. Unternehmer Heiner Bessmann hat ein altes Fachwerkhaus zur Verfügung gestellt, das neu aufgebaut wird. Jetzt geht es los. mehr...


Der »Bachelor« Paul Janke (Dritter von rechts) legt bei der Players-Night am Sonntag als DJ auf. Foto: Hendrik Christ

Harsewinkel Stimmungsvolles Aufwärmprogramm

Geselliger Auftakt zum 14. Klosterpforten-Cup in Marienfeld . Traditionell steigt am Vorabend des Fußball-Turniers mit hoher Promidichte die Players-Night. Ein stimmungsvolles Aufwärmen für Mannschaften, Gäste und Sponsoren. mehr...


Die Flüchtlinge sind ausgezogen, nun sucht die Familie Kleine einen neuen Pächter für das »Deutsche Haus«. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Zurück zur Gastronomie

Die Zeiten, in denen das »Deutsche Haus« als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt wurde, sind vorbei. Ende September sind die Mietverträge zwischen der Stadt Harsewinkel und der Eigentümerfamilie Kleine ausgelaufen. mehr...


891 - 900 von 1024 Beiträgen