Harsewinkel »Graffiti finde ich cool«

Gemeinsam machen sie sich mit der Graffiti-Technik vertraut und verschönern die Wände des Jugendzentrums (von links): Jonas (12), Justus (12), Sam (11), Moritz (12) und Jannik (12) Foto: Uwe Caspar

Im Greffener Jugendtreff in der »Alten Mühle« wird es bunt: Zehn Kinder machen sich dort in einem Workshop mit der Graffiti-Technik vertraut. mehr...

Der Combi-Markt an der Alten Brockhäger Straße schließt im September seine Türen. Nachmieter wird Rewe. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Combi schließt, Rewe kommt

Der Combi-Markt an der Alten Brockhäger Straße schließt im September seine Türen. Die Rewe-Gruppe wird den Standort übernehmen. mehr...


Kurze Baubesprechung zwischen Bauhof-Chef Achim Vorwald (Mitte) sowie Marc Fielicke (rechts) und Johannes Hahmann von der Firma Brüggemann und Niewöhner, die für die Elektrik im neuen Bauhof sorgen. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Neuer Bauhof ist fast fertig

Draußen wird gepflastert, innen sind die Elektriker und Maler am Werk, und insgesamt sieht der neue Bauhof an der Fritz-Wallmeier-Straße schon fast fertig aus. Mitte Oktober soll es so weit sein. mehr...


TV-Star und »Knochenbrecher« Tamme Hanken hat 120 Pfund abgespeckt. Der XXL-Ostfriese war zwei Tage lang in Harsewinkel und Marienfeld zu Gast. Foto: Wolfgang Wotke

Harsewinkel XXL-Ostfriese ist jetzt schlank

TV-Star Tamme Hanken – er ist mehr als zwei Meter groß, hat einst 200 Kilo gewogen. Jetzt hat er abgespeckt. In Harsewinkel hat er am Mittwoch im Hundezentrum Nathmann Pferde und Hunde behandelt. mehr...


Andreas Harneke von der Bauverwaltung (links) und Architekt Thomas Herzog freuen sich, dass die älteste, stark sanierungsbedürftige Sporthalle Harsewinkels einer neuen, freundlichen, modernen Sportstätte gewichen ist. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Hier macht Sport richtig Spaß

Eineinhalb Jahre lang mussten sich die Gymnasiasten in Sachen Sportunterricht behelfen und auf andere Sporthallen ausweichen. Nun ist die neue Doppelsporthalle so gut wie fertig mehr...


Beim Besuch 2013: Die Kinder der »Lamdon Model School« im Nubratal empfangen Wolfgang Schallmey (rechts). Foto: WB

Harsewinkel Kindern eine Schule bauen

Seitdem Wolfgang Schallmey und Ina ter Harmsel vor zwölf Jahren das erste Mal im Nubratal in Indien waren, bringen sie immer wieder Spenden zur »Lamdon Model School«. mehr...


Schauspielerin Eva Mattes liest in der »Tenne« der Hotel Residence Klosterpforte aus dem Buch »Der naturen bloeme«, einem Werk aus dem 15. Jahrhundert, vor. Foto: Hendrik Christ

Harsewinkel Eva Mattes: pointiert und ganz natürlich

Normalerweise unterhält Eva Mattes ein Millionenpublikum, wenn sie im ARD-»Tatort« gegen Bösewichte ermittelt. Im Vergleich dazu fiel der Rahmen am Sonntag in Marienfeld bescheidener aus. mehr...


Benjamin Ayiz (33) und seine Frau Anke (32) sind die neuen Ansprechpartner im Restaurant-Café Bella und Hotel Amadis. Zum 1. Mai haben sie das Traditionshaus im Herzen der Innenstadt übernommen. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Zurück auf den Erfolgsweg

Das Hotel Amadis und das dazu gehörige Restaurant-Café Bella stehen unter neuer Leitung. Anke Ayiz (32) und Team wollen den Traditionsbetrieb zurück auf erfolgreiche Wege führen. mehr...


Die Astrid-Lindgren-Schule an der Overbergstraße soll klimaneutral werden. Mit dem Austausch von Heizung und Fenstern, sowie einer Fotovoltaikanlage möchte Harsewinkel ein Modellprojekt schaffen. Foto: Stefanie Winkelkötter

Harsewinkel Ein Bündel von Maßnahmen umsetzen

Der Kreis Gütersloh möchte bis 2050 klimaneutral sein. Energie-Experte Peter Gödde möchte Harsewinkel mit der Astrid-Lindgren-Schule als Modellprojekt ins Rennen schicken. mehr...


961 - 970 von 1063 Beiträgen