Karnevalsgesellschaft Heckerheide lässt den »Waldschlösschen«-Saal beben
Und hoch die Hände

Marienfeld (WB). Die Mischung macht’s ja bekanntlich: Und auf der 57. Narrensitzung der KVG Heckerheide konnte sie nicht besser sein. Der Humor war total lokal, die Tänze ganz schön professionell und die Freude am Karneval richtig groß. 200 originell verkleidete Jecken haben den Saal des »Waldschlösschens« toben lassen.

Sonntag, 19.02.2017, 16:34 Uhr aktualisiert: 19.02.2017, 16:54 Uhr
»Hoch die Hände« in der Narrenhochburg Marienfeld: Die Karnevalssitzung der Karnevalsgesellschaft (KVG) Heckerheide versetzt 200 Jecken in Partylaune. Foto: Gabriele Grund
»Hoch die Hände« in der Narrenhochburg Marienfeld: Die Karnevalssitzung der Karnevalsgesellschaft (KVG) Heckerheide versetzt 200 Jecken in Partylaune. Foto: Gabriele Grund

Einen großen Dank musste man dabei den Festorganisatoren der Marienfelder Karnevalsgesellschaft mit ihrem charmanten Präsidenten Christian Fechtelkord an der Spitze zollen, denn sie verstanden es prächtig, mit einer Reihe lokaler Akteure, über Stunden eine freundschaftlich-familiäre und durchgehend fröhliche Atmosphäre zu erzeugen. Zur Belohnung gab es dreifach donnernde Heckerheide »HeiDi«-Schlachtrufe.

Mehr lesen Sie am Montag, 20. Februar, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Harsewinkel .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4640555?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
SPD macht Scholz zum Kanzlerkandidaten
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) in einer Sitzung des Deutschen Bundestages.
Nachrichten-Ticker