Auf dem Alten Markt gibt’s edle Tropfen und weitere Genüsse
Zum Weinfest lacht die Sonne

Harsewinkel (WB/GG). Drei Tage im Zeichen edler Tropfen: Die 23. Auflage des Harsewinkeler Weinfestes ist am Freitag bei herrlichem Sonnenschein auf dem Alten Markt eröffnet worden.

Freitag, 14.06.2019, 18:30 Uhr
Organisatoren und Mitgestalter (von links): Edith Wasser, Dimitrios Bougas, Werner Bökamp, Bärbel Flaskamp, Heiner Flaskamp, Bernhard Brockmann, Chris Brentrup und Vanessa Zavaglia.

Bis Sonntag stehen erlesene deutsche und europäische Weine in den unterschiedlichsten Genusssorten im Mittelpunkt. Das Weinfest ist am Samstag ab 16 Uhr und Sonntag ab 14 Uhr geöffnet.

Damit möglichst viele Gäste die guten Tropfen und kulinarischen Angebote genießen können, hat der Verkehrsverein Harsewinkel als Veranstalter insgesamt vier Winzer und drei Weinhändler eingeladen, die Weine aus bekannten deutschen Anbaugebieten, aber auch der heimischen Region im Angebot haben. »Dimis Taverne« bietet Leckereien vom Grill an, der Gasthof Bökamp aus Bokel hat Flammkuchen-Variationen zu bieten. Genüsse für die Ohren gibt es am Samstag vom Kolpingorchester, am Sonntag wird Renas Akustik-Trio auftreten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6690271?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker