Landmaschinen-Fertigung stoppte seit Mitte März wegen des Coronavirus
Ab Montag produziert Claas wieder

Harsewinkel (WB). Der Landmaschinen-Hersteller Claas startet ab kommenden Montag wieder mit der Serienfertigung von Erntetechnik und Traktoren. Das gilt für die Standorte Harsewinkel, Le Mans (Frankreich) und das ungarische Törökszentmiklós.

Freitag, 17.04.2020, 20:16 Uhr aktualisiert: 17.04.2020, 20:20 Uhr
Claas-Mähdrescher-Fertigung in Harsewinkel Foto: Claas
Claas-Mähdrescher-Fertigung in Harsewinkel Foto: Claas

Wenige Tage später wird der Konzern auch die Pressenproduktion im französischen Metz wieder Schritt für Schritt aufnehmen. Die Maßnahmen wurden Claas zufolge intensiv vorbereitet. Dabei seien der Gesundheitsschutz analysiert und Präventionsmaßnahmen festgelegt worden.

Die weitere Ausbreitung des Coronavirus und immer größere Einschränkungen der Zulieferkette hatten Mitte März zu einer mehrwöchigen Fertigungsunterbrechung an den vier Standorten geführt. Trotzdem lief die Auslieferung bereits gebauter Maschinen nach Angaben des Konzerns auf hohem Niveau weiter.

International bleibt die Lage uneinheitlich. In Gaomi (China) wird seit einigen Wochen wieder weitgehend normal produziert, während Omaha (USA), Krasnodar (Russland) sowie Paderborn, Dissen und Bad Saulgau bislang nur vorübergehend oder gar nicht durch die Pandemie beeinträchtigt wurden. Dagegen ruht die Produktion in Chandigarh (Indien) aufgrund politischer Entscheidungen.

 

Kommentare

mot  schrieb: 18.04.2020 23:26
Fassungslos ...
Wie kann man nur mitten in der Corona Pandemie daran denken seine Produktion wieder hoch zu fahren und so die Gesundheit vieler Werksangehöriger, wie der der Angehörigen und sonstigen zu gefährden ???

Wir haben keinen Impfstoff, die Erkankung verläuft teilweise sehr schrer und führt auch bei gesundheitlich angeschlagen Menschen machmal zum Tod. Rechtfertigt all das, seinen Absatz zu sichern und somit unnötig Menschenleben Konta Gewinn aufs Spiel zu setzen ???

Mir fehlen die Worte ...
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7374778?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Hat Soldat gegen Impfungen agitiert?
Symbolbild.
Nachrichten-Ticker