Harsewinkel
Harsewinkel: AfD tritt zur Wahl an

Harsewinkel (jau) - Während es vor einigen Wochen noch so aussah, als ob die AfD in Harsewinkel nicht zur Kommunalwahl antreten würde, stellt sich die Lage jetzt anders dar. „Bei der ersten Wahlversammlung am Dienstag konnten wir 11 von den insgesamt 16 Wahlbezirken mit Kandidaten besetzen.“

Donnerstag, 23.07.2020, 23:50 Uhr aktualisiert: 24.07.2020, 05:01 Uhr
Harsewinkel: Harsewinkel: AfD tritt zur Wahl an

Das  sagte der Sprecher des AfD-Kreisverbands, Johannes Brinkrolf, am Donnerstag auf Nachfrage dieser Zeitung. Ziel sei es aber, alle 16 Wahlbezirke abzudecken, so Brinkrolf.

Zweite Wahlversammlung am Sonntag

Und deshalb findet am Sonntag, 26. Juli, eine zweite Wahlversammlung beim Harsewinkeler AfD-Bundestagsabgeordneten Udo Hemmelgarn statt. „Wir haben noch weitere Interessenten“, kündigte Johannes Brinkrolf am Donnerstag an. So oder so: „Wir würden auch mit elf Kandidaten bei der Kommunalwahl antreten“, stellte der Sprecher des AfD-Kreisverbands klar.

Reserveliste steht

Eine Reserveliste stehe ebenfalls: Auf Platz eins findet sich der selbstständige Kaufmann Udo Hemmelgarn, der 2013 zu den Gründungsmitgliedern der Alternative für Deutschland zählte. Auf den weiteren Plätzen folgen Eugen Penner (2), Waldemar Schell (3), Alexander Schojan (4) und Viktor Roskop (5).

Anfang Juli war Antritt noch ungewiss 

Anfang Juli machte Udo Hemmelgarn im Gespräch mit dieser Zeitung noch deutlich, dass der Antritt zur Kommunalwahl noch ungewiss sei. Der AfD-Stadtverband zähle 13 Mitglieder. Und nicht jeder sei bereit, zu kandidieren, so Hemmelgarn. Das habe mit zeitlichen und privaten Gründen oder auch mit dem Alter mancher AfDler zu tun. Weiter sagte Hemmelgarn vor zwei Wochen: „Nicht jeder will sein Gesicht zeigen.“ Die rechtspopulistische Partei in der Öffentlichkeit zu verkörpern, fällt einigen Mitgliedern offenbar schwer.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7506533?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Kurz vor dem Kontrollverlust
Mit Megafonen wiesen Ordnungsamtsmitarbeiter die Schnäppchenjäger darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind.
Nachrichten-Ticker