Harsewinkel
Harsewinkeler (21) schwer verletzt

Halle/Harsewinkel (gl) - Ein Alleinunfall hat sich am Mittwoch um 15.29 Uhr im Bereich Kölkebecker Straße/Harsewinkeler Straße in Halle ereignet. Dabei wurde ein Transporter-Fahrer (21) aus Harsewinkel schwer verletzt. Zum Unfallhergang äußerte sich die Polizei am Donnerstag.

Freitag, 09.10.2020, 05:03 Uhr aktualisiert: 09.10.2020, 05:31 Uhr
Harsewinkel: Harsewinkeler (21) schwer verletzt

Der Fahrer des VW-Transporters war auf der Kölkebecker Straße in Richtung Harsewinkeler Straße unterwegs. Eigenen Angaben nach bremste er vor dem Einmündungsbereich zu spät ab, so dass der Transporter durch eine Vollbremsung ins Schleudern geriet und über die Harsewinkeler Straße hinaus von der Fahrbahn abkam. Dabei kippte das Fahrzeug auf die Seite und kam an der Böschung zum Liegen. Der Rettungsdienst versorgte den Harsewinkeler vor Ort und transportierte ihn zur weiteren stationären Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7624003?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
„Notbremse ohne Effekt“
Aus Handydaten registrierter Nutzer berechnen Experten in der Corona-Krise die Entwicklung der Kontaktzahlen.
Nachrichten-Ticker