Herzebrock-Clarholz Farbenfroh und äußerst kreativ

Da strahlt nicht nur die Sonnenblume: Der 68. Festumzug der Erntedankgemeinschaft Clarholz-Sundern war erneut ein voller Erfolg. Foto: Gabriele Grund

Seit Menschengedenken sind Ackerbau und Viehzucht fest mit Erntedank- Feierlichkeiten verbunden. Ein sehenswertes Fest der Superlative war am Sonntag Deutschlands größter und schönster Erntedankumzug im Herzebrocker Ortsteil Clarholz. mehr...

Wollen das Angebot bekannter machen (von links): Dr. Wencke Ruhwedel (Klinikum Gütersloh), Dr. Johannes Middelanis (St.-Elisabeth-Hospital), Ursula Rutschkowski (Polizei), Angela Wüllner (Kreis Gütersloh) und Eva Sperner (Stadt Halle). Foto: Michael Delker

Gütersloh Bloß nicht verkriechen!

216 Fälle sexualisierter Gewalt sind im vergangenen Jahr bei der Kreispolizeibehörde angezeigt worden. Wie hoch die Dunkelziffer ist? »Da kann man nur spekulieren«, sagt Ursula Rutschkowski, die Opferschutzbeauftragte der Polizei. mehr...


Der Übergang von alter zu neuer B 64 südlich von Clarholz liegt nahe an Wohnsiedlungen und Axtbach. Er muss in 7,50 Metern Höhe gebaut werden. Foto: Stephan Rechlin

Gütersloh Der Finger auf dem wunden Punkt

Nach 30 Jahren Streit mag niemand mehr Parolen zum Neubau der Bundesstraße 64 zwischen Rheda-Wiedenbrück und Münster hören. »Fangen Sie endlich an, über Fakten zu reden«, ruft einer von 400 Bürgern in der Mensa der Zumbusch-Gesamtschule in Herzebrock-Clarholz. mehr...


Die letzte Großübung des Kreises Gütersloh in Halle fand 2016 im Gerry Weber Stadion statt. Foto: Stefan Küppers

Gütersloh/Halle Der Ernstfall wird geprobt

Die Feuerwehr und andere Rettungsdienste üben den Ernstfall: Am Samstag, 14. September, findet zwischen 10 und 15 Uhr eine Katastrophenschutz-Großübung auf dem noch nicht freigegebenen Teilstück der A 33 zwischen Halle und Borgholzhausen statt. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Olede/Herzebrock-Clarholz Nach Lkw-Unfall: A2 wieder frei

+++ Update: Dienstag, 6:07 Uhr: Nach dem Unfall von zwei Lastwagen auf der A2 bei Oelde am Montagabend ist die Autobahn während der Bergungsarbeiten bis tief in die Nacht gesperrt gewesen. Seit Dienstagmorgen sind die Fahrbahnen aber wieder frei. mehr...


Finale: Timo Schulze Grachtrup schmettert, Patrick Zelichowski erwartet hinter dem Netz den Ball. Foto: Henrik Martinschledde

Herzebrock-Clarholz Megasause im Herzebrocker Sand

Pritschen, Baggern, Partyfeeling – das ist die Grundformel des Herzebrocker Affentennis-Cups und die funktionierte am Samstag bei der 24. Auflage prächtig. mehr...


Freuen sich auf die Wiedereröffnung des Hallenbads am 21. August (von links): Fachplaner Stefan Mersmann (»bt plan«), Schwimmmeister Sergej Litmann und Bürgermeister Marco Diethelm. Bis zum 1. September wird statt Eintrittsgeld um eine Spende gebeten. Fotos: Uwe Caspar

Herzebrock-Clarholz Bessere Luft beim Baden

Fast 20 Jahre verrichtete die Lüftungsanlage im Herzebrocker Hallenbad brav und zuverlässig ihre Dienste: 365 Tage im Jahr und rund um die Uhr im Dauerbetrieb. »Es ist ein kleines Wunder, dass sie so lange durchgehalten hat«, meint Bürgermeister Marco Diethelm, der selbst ein begeisterter Schwimmer ist. mehr...


Lea Amsbeck (von links), Magdalena Deitert, Emilie Külker und Lisa-Marie Göke ritten bei der Mannschaftsdressur um den Mense-Cup auf Platz eins. Foto: Markus Schumacher

Herzebrock-Clarholz Quartett des RV Clarholz-Lette siegt im Mense-Cup

Die Vormachtstellung der Dressurreiter aus Versmold ist gebrochen. Die dritte Wertungsprüfung um den Mense-Cup der Frackreiter gewann dank einer exzellenten Vorstellung der RV Clarholz-Lette. mehr...


Die Planungen zum Neubau der B64n gehen weiter, doch der Widerstand dagegen wächst auch. Foto: Stephan Rechlin

Herzebrock-Clarholz B64n: Gegner gründen neues Bündnis

Im Rat von Herzebrock-Clarholz ist die Grün Alternative Liste damit gescheitert, künftige Gespräche und Verhandlungen zum Bau der Umgehungsstraße B64n zu unterbinden. Der Antrag spiegelt wachsenden Widerstand wider. mehr...


1 - 10 von 150 Beiträgen