Kreis Gütersloh: Probleme bei der Fallzahlen-Meldung – Inzidenzwert müsste laut Kreisverwaltung bei 127,1 liegen 37 Corona-Patienten in stationärer Behandlung

Die aktuellen Corona-Fallzahlen für die Städte und Gemeinden im Kreis Gütersloh.

Gütersloh (WB/igs) - Bei der Meldung der aktuellen Corona-Fälle für den Kreis Gütersloh an das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW) hat es Software-Probleme geben. Deshalb sind in dem Inzidenzwert, den das LZG und das Robert-Koch-Institut (RKI) aktuell für den Kreis ausweisen, keine neuen gemeldeten Fälle berücksichtigt. mehr...

In Delbrück brachte der Sturm dieses Gerüst an einem Hallenneubau zum Einsturz. Verletzt wurde niemand.

Sturmtief „Luis“ sorgt am Samstag landesweit für Unfälle - zum Wochenstart wechselhaft und weniger Wind Aprilwetter im März

Bielefeld/Delbrück/Essen (WB/du/al) - Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometer ist Sturmtief „Luis“ am Wochenende über Ostwestfalen-Lippe hinweggezogen: Am Samstag entluden sich in der Region immer wieder Gewitter mit Regen, Hagel und Sturm. Auf den Straßen kam es zu mehreren Unfällen, in Delbrück stürzte ein Baugerüst um. Die Aussichten: Es bleibt wechselhaft, aber weniger windig. mehr...


Das Impfzentrum des Kreises Gütersloh liegt in Nachbarschaft des früheren britischen Militärflughafens.

Im Kreis Gütersloh haben Ärzte ihren Ruhestand unterbrochen, um bei den Corona-Impfungen zu helfen Die zwei von der Impfstelle

Gütersloh - Zwei pensionierte Ärzte sind seit drei Wochen ohne einen Tag Pause für den medizinischen Ablauf im Impfzentrum des Kreises Gütersloh zuständig. Eine Ende ihres Einsatzes ist nicht in Sicht: Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) erklärte am Montag, man werde die Impfzentren noch sehr lange benötigen. mehr...


Drei Gründer und ihre Beraterinnen: Daniel Wortmeier (oben, von links), Ana-Cristina Lavrador, Achim Christa sowie Katrhin Teschke (unten, von links), Anna Niehaus und Jenny Adamczak.

Praxisbeispiele, Tipps, Vorträge: IHK, Handwerkskammer und Wirtschaftsförderer veranstalten digitale Infotage am 3. und 4. März Gründergeist trotzt Corona-Krise

Bielefeld - Die Corona-Krise schreckt Existenzgründer in OWL nicht von der Umsetzung ihrer Ideen ab. Das zeigen drei Beispiele aus der Region – und die Erfahrungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwestfalen, der Handwerkskammer OWL und auch der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Gütersloh. Mit kostenfreien digitalen Gründertagen am 3. mehr...


Wer wird geimpft? Darauf haben im Moment viele Menschen in Deutschland ein Auge.

In der Gütersloher Polizei sorgt die überraschende Versorgung einer Führungskraft für Diskussionen Eine Corona-Impfung für den Polizeidirektor

Gütersloh - Die Corona-Impfung eines Polizeidirektors aus Gütersloh sorgt in der Behörde für heftige Diskussionen. Während einige Beamte ihn als Impf-Vordrängler bezeichnen, schrieb sein Vorgesetzter, Polizeichef Christoph Ingenohl, am Mittwoch in einem internen Brief an die Beschäftigten, aktuelle Neiddebatten seien „völlig unangebracht“. mehr...


Der Autokorso am Sonntag startete am Gymnasium in Schloß Holte-Stukenbrock.

Aktion von Friseuren, Einzelhändlern, Gastwirten, Fahrschulinhabern und Tanzlehrern aus den Kreisen Gütersloh, Paderborn, Lippe und aus Bielefeld – mit Video 120 Fahrzeuge bei Autokorso für Geschäftsöffnungen

Schloß Holte-Stukenbrock - „Wir bangen um unsere Existenz“, „Wir wollen unsere Geschäfte wieder öffnen“ und „Wir haben die Nase voll“: Dem Aufruf der Schloß Holte-Stukenbrocker Friseurmeisterin Katja Kramme und der Gastwirtin Kerstin Strothmann sind Friseure, Einzelhändler, Gastwirte, aber auch Fahrschulinhaber und Tanzlehrer aus dem ganzen Kreis Gütersloh und aus den benachbarten Kreisen Paderborn mehr...


Symbolbild

Ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Corona im Kreis Gütersloh - Inzidenzwert sinkt weiter Alle 11.000 Impftermine vergeben

Gütersloh (WB/du) - Im Kreis Gütersloh sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter. Der Kreis vermeldete am Mittwochmittag 84,9 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Dienstag lag er noch bei 90,2. Darüber hinaus seien alle freigeschalteten Impftermine für über 80-Jährige vergeben. mehr...


Symbolbild

Drei weitere Tote im Kreis Gütersloh - technische Probleme mit Corona-Übersicht auf Internetseite Inzidenz sinkt unter 100

Gütersloh (WB) - Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Kreis Gütersloh von Freitag auf Samstag auf unter 100 gesunken. Das teilt die Kreisverwaltung mit. mehr...


1 - 10 von 193 Beiträgen