Rheda-Wiedenbrück Jede Generation feiert mit

Die Kolpingfamilie feiert Karneval: Bei der Polonaise hatten Jung und Alt Spaß. Foto: Waltraud Leskovsek

Zu den »KoolKids« gehören Johanna Witte, Sophie Kersting, Ria Moselage, Jasmin Grabs und Nora Rüsenberg. Die Tanzgarde trainiert sich selber und das richtig gut. Ihre orange-schwarzen Uniformen konnten sie sich durch erste kleine Gagen bei Auftritten kaufen. mehr...

Bis Feuerwehr und Rettungsdienst im Kreis Gütersloh ein neues Bevölkerungsschutzzentrum bekommen, muss im Kreishaus noch viel geprüft werden. Foto: dpa

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück Heiße Debatte um Standort

Es muss ein geheimes Bündnis geben, aus Kreisverwaltung, Feuerwehr, Rettungsdienst und vielleicht noch der CDU. Das vermutet jedenfalls Michael zur Heiden, aus Rheda-Wiedenbrück stammendes Kreistagsmitglied der FDP. mehr...


Wild ist der Westen: Doch wenn Indianer so wie vom Stamm der Grünen Funken nur tanzen wollen, besteht ja keine Gefahr. Foto: Tim Bergheim

Rheda-Wiedenbrück Grüne Funken sprühen vor Spaß

Da sprach der alte Häuptling der Indianer: »Wild ist der Westen, und schön. . .« Schön ist die Prairie? Nein, schön ist’s beim WCV. mehr...


Erinnerung an den Andreasmarkt 2018 in Rheda: Bürgermeister Theo Mettenborg verteilt Lebkuchenherzen. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Kirmes am Montag fällt weg

Die Veranstaltungszeiten des Andreasmarkts in Rheda werden verändert. Darauf haben sich Schausteller und Stadt geeinigt. Wichtigster Punkt: Am Montag gibt es keine Kirmes mehr. mehr...


Gefragter Berater und Gesprächspartner: Güterslohs Landrat Sven-Georg Adenauer. Foto: Carsten Borgmeier

Gütersloh Adenauer verdient 84.697 Euro nebenbei

Finanziell hat sich das Jahr 2018 für Güterslohs Landrat Sven-Georg Adenauer gelohnt. Durch Nebeneinkünfte hat der Chef der Kreisverwaltung 84.697 Euro eingenommen – deutlich mehr als 2017. mehr...


Der Tönnies-Konzern kann fortan 30.000 statt bisher 26.000 Schweine pro Tag schlachten verarbeiten. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück Tönnies: Landwirt zieht seine Klage zurück

Die einzige Klage gegen die Erweiterung des Tönnies-Konzerns ist einer Auskunft des Verwaltungsgerichtes Minden zufolge zurückgezogen worden. Sie stammte von einem in der Nachbarschaft des Stammwerkes wohnenden Landwirt. mehr...


Biologielehrerin Stefanie Weick, Moritz Becker, Anna Deitert und Maiwand Nour (von links) vom Einstein-Gymnasium freuen sich, am Wochenende beim Wettbewerb »Jugend forscht« dabei zu sein und hoffen auf eine gute Platzierung. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Schokolade: mehr als nur Kalorien

Wenn am Samstag in Herford der regionale Vorentscheid des Bundeswettbewerbs »Jugend forscht« über die Bühne geht, sind auch Kinder und Jugendliche aus Rheda-Wiedenbrück dabei. mehr...


Symbolbild Foto: Hannemann

Rheda-Wiedenbrück Polizist fischt Einbrecher aus Teich

Mit einem beherzten Sprung in einen Teich hat ein Polizist einen Einbrecher gefasst. Die absurde Szene hat sich in einer Kleingartenanlage in Rheda-Wiedenbrück abgespielt. mehr...


Die Kreispolizeibehörde Gütersloh hat die Kriminalstatistik für das Jahr 2018 vorgestellt. Es zeichnet sich eine positive Entwicklung ab. Foto: Wolfgang Wotke

Gütersloh Erneut weniger Straftaten

Die Bürger im Kreis Gütersloh leben so sicher wie nie zuvor. Die Zahl der Straftaten ist wie im Vorjahr größtenteils gesunken: Im Vergleich zu 2017 um 4,5 Prozent. Das ist laut Landrat Sven-Georg Adenauer »ein historischer Tiefstand.« Mit Video: mehr...


Das ist Ten Sing. Seit 20 Jahren gibt es das Projekt schon in Rheda-Wiedenbrück. Auf eine tolle Show am Samstag, 16. März, in der Kreuzkirche freuen sich die 29 Mitwirkenden, Pfarrer Jürgen Mackenbrock und die Sponsoren. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Der Männertanz ist ein Muss

Seit 20 Jahren gibt es Ten Sing in Rheda-Wiedenbrück: ein Projekt der evangelischen Kirchengemeinde, das für viel Spaß steht und junge Menschen Verantwortung übernehmen lässt. mehr...


1 - 10 von 954 Beiträgen