Gütersloh Polizei schaut Autofahrern auf die Finger

Der kurze Blick aufs Handy ist beim Autofahren mit großen Gefahren verbunden. Foto: dpa

Es sind erschreckende Zahlen: Rund 55 Prozent aller Autofahrer benutzen ihr Smartphone regelmäßig am Steuer, in der Altersgruppe der 30- bis 44-Jährigen sind es sogar 77 Prozent. mehr...

Sie sind buchstäblich mit fast allen Wasser dieser Welt gewaschen, und trotzdem haben die Kanusportler kein Problem damit, immer wieder nass zu werden. Foto: Jens Dünhölter

Rheda-Wiedenbrück Die Netze sind der Favoritenkiller

»Klammheimlich schwärmen alle Kanuten vom Wildwasser fahren«, gibt Stefan Barwich, Sportwart im Kanu-Club Wiedenbrück-Rheda, zu. Ein ganz ähnliches Angebot gibt es auf der Ems. mehr...


Belohnung soll bei Festnahme der Täter helfen. Foto: Jörn Hannemann

Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück Graffiti-Serie »Bullenhass«: Belohnung für Hinweise ausgelobt

30 Graffiti-Schriftzüge wurden seit Mai 2016 aufgesprüht. Privatpersonen loben nun eine Belohnung für Hinweise auf die Täter aus. mehr...


Zwei Männer verletzten sich bei der Reparatur einer Straßenlaterne. Foto: dpa

Bad Oeynhausen/Celle Arbeiter wird durch Stromschlag lebensgefährlich verletzt

Bei der Reparatur einer Straßenlaterne verletzte sich ein 38-Jähriger am Montagvormittag. Auch sein 33-jähriger Kollege musste medizinisch behandelt werden. mehr...


Das Produkt »TK Skandinavic’s Köttbullar«. Foto: Tillmann’s

Rheda-Wiedenbrück Köttbullar-Fleischbällchen von Aldi zurückgerufen

Wegen möglicher Plastikfremdkörper in ihren Hackfleischbällchen hat die Firma Tillmann’s Convenience GmbH das über Aldi Nord vertriebene Produkt »TK Skandinavic’s Köttbullar« zurückgerufen. mehr...


An der Glenne in Langenberg befindet sich die größte Baustelle der Gewässerrenaturierung im Kreis Gütersloh Foto:

Rheda-Wiedenbrück Vermessung erfolgt mit Drohne

An der Glenne in Langenberg befindet sich die größte Baustelle der Gewässerrenaturierung im Kreis Gütersloh. Ein Tag der offenen Baustelle findet am 22. September statt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Rheda-Wiedenbrück/Verl Essener Fußballfans randalieren nach Regionalligaspiel im Zug

Nach dem Regionalligaspiel des SC Verl gegen SC Rot Weiß Essen soll eine Gruppe von Essener Fans randaliert haben. mehr...


Infotafel an einem Autobahnrastplatz bei Wismar. Foto: dpa

Rheda-Wiedenbrück Schweinepest besorgt Bauern und Schlachter

Tönnies, Deutschlands größter Fleischkonzern, hat den Import von Schweinefleisch aus Belgien gestoppt. Erstmals ist ein Fall der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Belgien festgestellt worden. mehr...


Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Freitag in Rheda-Wiedenbrück ereignet hat. Foto: Jörn Hannemann

Rheda-Wiedenbrück Mann fährt Kind an und flüchtet

Ein Junge (10) aus Rheda-Wiedenbrück ist am Freitag auf dem Weg zur Schule von einem Auto angefahren worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall um 7.50 Uhr. mehr...


Nicole Korfmacher-Werner besucht die Eltern Meike Redegeld und Stefan Heimeier mit ihren Töchtern Ida (in der Schaukel) und der 13 Wochen alten Rieke. Die Fachfrau gibt Tipps rund um die Elternschaft in den ersten Lebensjahren des Kindes. Foto:

Rheda-Wiedenbrück Besuch statt Baby-Blues

Jedes Baby, das in Rheda-Wiedenbrück geboren wird, wird im Laufe seiner ersten Lebenswochen von Nicole Korfmacher-Werner besucht. Seit dem 1. Januar 2012 kümmert sich die Mitarbeiterin des städtischen Jugendamtes um den Babybesuchsdienst. mehr...


1 - 10 von 766 Beiträgen