Rheda-Wiedenbrück 350 Päckchen für Valmiera

Gerhard Vogel vom Bauhof des Kreises Gütersloh und Birgit Strothenke vom Freundeskreis Matiši holen die Pakete am Evangelischen Gemeindehaus in Rheda ab. Foto:

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Menschen in Matiši in der Region Valmiera in Lettland wieder über schöne Weihnachtspäckchen aus Rheda-Wiedenbrück freuen: 350 sind es diesmal. mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Ostwestfalen-Lippe Anwerbeprämien für Pflegekräfte in der Kritik

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus aus Rheda-Wiedenbrück, kritisiert »teils aberwitzige« Anwerbeprämien für Pflegekräfte. mehr...


Geehrte und Beförderte beim Löschzug St. Vit: (von links) Bürgermeister Theo Mettenborg, stellvertretender Löschzugführer Hermann Gödde, Stadtbrandinspektor Christian Kottmann, Karl-Heinz Holste, Alexander Jackwert, Walter Knickenberg, André Meyer, Franz-Josef Ostkamp, Benedikt Budde, Karl-Heinz Meyer, Maria Krakenberg, Wolfgang Große-Aschoff, stellvertretender Stadtbrandinspektor Matthias Görke, Carola Ehrens und Löschzugführer Martin Frankrone. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Viel Lob für die »große Familie«

Ehrungen, Beförderungen und Veränderungen bestimmten die Generalversammlung des Löschzuges St. Vit der freiwilligen Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück am Freitagabend. mehr...


Die Nachbarn und die Kinder aus dem Kindergarten haben den Richtkranz dabei. Günter Heidemann überreicht den Bewilligungsbescheid über 50.000 Euro von der Bezirksregierung an Ludger Vollenkemper, Vorsitzender des Vereins Dorf aktiv. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Richtkranz über dem Küsterhaus

Ein weiterer wichtiger Meilenstein bei der Renovierung des alten Küsterhauses in St. Vit ist erreicht. Am Donnerstag feierte der Trägerverein Dorf aktiv zusammen mit 70 Gästen Richtfest. mehr...


Hört auf: Bevollmächtigte Beate Kautzmann. Foto:

Gütersloh Kautzmann gibt Amt ab

Schon Ende Februar wird Beate Kautzmann, die Erste Bevollmächtigte der IG Metall Gütersloh-Oelde, aus gesundheitlichen Gründen aus ihrem Amt in der Geschäftsstelle ausscheiden mehr...


Immer mehr Menschen sind zum Umstieg vom Auto aufs Fahrrad bereit. Allerdings braucht es dafür auch geeignete Strecken. Foto: dpa

Gütersloh Ein Mittel gegen das Verkehrschaos

Auf dem Fahrrad-Highway durch die Region: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Gütersloh (ADFC) hat mit den Städten Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Bielefeld und Herford sowie dem Kreis Gütersloh das Projekt »Radschnellweg OWL 2.0« vorgestellt. mehr...


Tilda Peterburs (9) möchte wie ihre Mitstreiterinnen Lucy, Luisa, Livia und Lara die Rolle der Claire spielen und stellt sich der Jury – Michael Altemark, Klaus und Betty Wulfheide, Matthias Grimmelsmann, Larissa Millan und Barbara Grohmann-Kraaz – vor. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Der Traum vom großen Auftritt

Die erste große Vorbereitung für die neue Produktion der Musical-Fabrik »Der Medicus« lief jetzt im Rahmen des Castings für die Hauptrollen. Elf Erwachsene und drei Kinder wurden gesucht. mehr...


Auf diesem Sofa im Wohnbereich des Schlosses zu Rheda haben nach Auskunft von Maximilian Fürst zu Bentheim-Tecklenburg (rechts) die beiden Betrunkenen gesessen. Rugby-Trainer Jürgen Fischer (47, links) komplimentierte sie vor die Tür. Foto: Carsten Borgmeier

Rheda-Wiedenbrück Rugby-Trainer komplimentiert Betrunkene aus dem Schloss

Vier Augen haben ihn im abgedunkelten Privatgemach plötzlich angeschaut: Maximilian Fürst zu Bentheim-Tecklenburg sah sich zunächst mit Schlossgeistern konfrontiert. Doch es handelte sich »nur« um zwei Betrunkene. mehr...


Auf der Marburg wächst der Neubau, mit dem Amazon offiziell überhaupt nichts zu tun hat. Foto: Stephan Rechlin

Gütersloh Amazon gründet Logistik GmbH

Offiziell hat der Amazon-Konzern noch immer nichts mit dem Neubau einer Logistik-Halle im Gewerbegebiet Aurea auf der Marburg zu tun. Zu welchem Zweck aber wurde dann die Amazon Logistik Oelde GmbH ins Leben gerufen? mehr...


Seit Montag muss sich ein 54-jähriger Bulgare vor dem Landgericht Bielefeld verantworten. Der Vorwurf: Er soll Kopf einer Diebesbande sein. Foto:

Rheda-Wiedenbrück Angerempelt und Geld geklaut

Er soll der Kopf der Bande sein, deren Mitglieder sich an Taschen und Portmonees betagter Damen bereichert haben. Dafür muss sich ein 54-jähriger Bulgare vor dem Landgericht verantworten. mehr...


1 - 10 von 867 Beiträgen