Rheda-Wiedenbrück Stiftung zeigt sich großzügig

Zwei Spendenschecks werdenübergeben, jeweils in Höhe von 5000 Euro. Unser Bild zeigt (von links) Pfarrer Rainer Moritz, Kuratoriumsvorsitzende Evelin Tönnies, Vorstandsvorsitzende Sarah Tönnies, Vorstandsmitglied Jens-Uwe Göke und Pfarrer Marco Beuermann. Foto: Stefan Lind

Sarah Tönnies, Vorstandsvorsitzende der Bernd-Tönnies-Stiftung, hat Spendenschecks überreicht, mit denen Projekte der evangelischen Versöhnungs-Kirchengemeinde unterstützt werden. mehr...

Gas geben mit einem batterieangetriebenen Dreirad: Henrike Groten von der Lokalen Agenda 21 dreht eine Proberunde und hat sichtlich viel Spaß. Der »Aktionstag der Elektromobilität« auf dem Bahnhofsvorplatz in Rheda findet eine gute Resonanz. Foto: Uwe Caspar

Rheda-Wiedenbrück Gas geben mit Strom und Spaß

Der »Tag der Elektromobilität« begeistert die Rheda-Wiedenbrücker. Sogar eine ganz besondere E-Rarität gibt es vor dem Bahnhof zu bestaunen. mehr...


Dr. Wolfgang Lewe (rechts), Vorsitzender des Heimatvereins, überreicht Bürgermeister Theo Mettenborg (links) und dem Bauausschussvorsitzendem Georg Effertz (Mitte) den Antrag zur Denkmalschutzprüfung vor dem Wennebergebäude. Foto: Stadt Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück »Wennebergebäude bleibt erhalten«

Die auslaufende Auflösung der Wenneberschule hatte Befürchtungen ausgelöst, dass das Gebäude überbaut werden könnte. Bürgermeister Theo Mettenborg macht deutlich: »Das Gebäude bleibt!« mehr...


Der Toldo-Nachfolger in seiner La-Luna-Filiale: Hikar Aydin (rechts), Mitinhaber der La-Luna-Holding sowie in Rheda-Wiedenbrück aufgewachsener Eisfachmann, und Service-Kraft Alihan Dobo freuen sich darauf, wenn die Eissaison richtig los geht. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück Nicht nur am Berliner »Alex«

Als Fabrizio Toldo Ende vergangenen Sommers die Türen seiner Eisdiele an der Langen Straße schloss, ging ein Stück Innenstadt-Geschichte zu Ende. Seit einigen Wochen gibt’s am Konrad-Adenauer-Platz aber wieder kalte Leckereien. mehr...


Ein 66-jähriger Rietberger ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der B64 tödlich verletzt worden. Ein Lkw geriet aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte frontal in den Transporter des Rietbergers. Foto: Gabriele Grund

Rheda-Wiedenbrück Rietberger (66) tödlich verletzt

Ein Lkw gerät in den Gegenverkehr: Bei einem schweren Unfall auf der B64 in Rheda-Wiedenbrück ist am Mittwochnachmittag ein 66-jähriger Mann aus Rietberg tödlich verletzt worden. mehr...


Badekappe auf und ab ins Wasser: Ab Montag, 1. Mai, läuft die Freibad-Saison in Rheda-Wiedenbrück. In Rheda geht es los mit einem gesponsorten Frühstück. In Wiedenbrück wird in diesem Jahr die neue Cafeteria eingeweiht. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück Pack die Badehose ein!

Die eisernen Früh- und Stammschwimmer scharren bereits mit den Hufen: Im Mai geben die Freibäder in Wiedenbrück und Rheda wieder ihre Becken frei. mehr...


Kein Halt in Bielefeld für den Regionalexpress 6. Die Züge wurden am Dienstag wegen eines Notarzteinsatzes umgeleitet. Foto: dpa

Rheda-Wiedenbrück Streckensperrung aufgehoben

Zu Verspätungen und Ausfällen im Bahnverkehr ist es am Dienstagmorgen in OWL gekommen. Da die Bahnstrecke wegen eines Noteinsatzes in Rheda-Wiedenbrück gesperrt war, hielt der RE 6 nicht in Bielefeld. mehr...


In einem Bürgerantrag fordert ein Grundstückseigner eine Baumsatzung für Rheda-Wiedenbrück. Mit dieser Schutzrichtlinie könnten alle Bäume im Stadtgebiet pauschal unter Schutz gestellt werden – und nicht so einfach einer Fällung zum Opfer fallen. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück Ausschuss entscheidet über den Schutz der Bäume

Weil seiner Ansicht nach durch zunehmendes Fällen der Bäume im Stadtgebiet »die Natur verbannt wird«, fordert ein Bürger nun den Erlass einer Baumsatzung. mehr...


Der Vorstand der Kreissparkasse, Werner Twent (54, links) und Vorsitzender Johannes Hüser (61), hat jetzt die Jahresbilanz 2016 des öffentlich-rechtlichen Geldhauses mit Sitz an der Wasserstraße 17 in Rheda-Wiedenbrück vorgelegt. Foto: Carsten Borgmeier

Rheda-Wiedenbrück Kreissparkasse reduziert die Belegschaft

Um sich vor den »gravierenden Auswirkungen« der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) zu schützen, will die Kreissparkasse Wiedenbrück weiter Personal abbauen. mehr...


Jörg Altemeier ist Leiter der Stabsstelle Tierschutz bei Tönnies. In diesen Gängen warten die Tiere, bis sie in die Betäubungsmaschine getrieben werden. Möglichst stressfrei, das ist Altemeiers Ziel. Im Hintergrund: Das grüne Licht markiert die letzten Meter für die Schweine. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück Der Tod schimmert grün

Fleischbrocken fallen in den Edelstahltrichter. Unten plumpst ein quadratischer Eiweißberg aufs Förderband. Vom Schwein ist nichts mehr zu erkennen. Ein Mann mit grauem Schnauzbart beobachtet den Vorgang. mehr...


1201 - 1210 von 1511 Beiträgen