Rheda-Wiedenbrück Wie ein geiles Rennpferd

Auf der mit Couch, Tischchen, Sektkühler und edlem Kerzenständer ausstaffierten Bühne lädt die tief dekolletierte Meisterin der Selbstironie Zuschauer Dietmar auf ein Gläschen ein. Foto: Gabriele Grund

Das 1988 erbaute Reethus wird im Frühjahr abgerissen und durch die Stadthalle ersetzt. Mit Entertainerin Daphne de Luxe erlebten jetzt 550 Besucher letztmals einen grandiosen Comedyabend. mehr...

14 Architekten beteiligen sich am Wettbewerb – Sieger steht fest: Viel Grün für die „Kramer Höfe“

Rheda-Wiedenbrück Viel Grün für die „Kramer Höfe“

Am Dienstagabend wurde der Sieger des Realisierungswettbewerbs „Neubau eines Wohn-/Dienstleistungsquartiers im Bereich Hauptstraße-Ecke Nordring“ vorgestellt. mehr...


Malte Stuckstedte freut sich über einen gut gefüllten Karton mit Kronkorken. Einmal pro Jahr geht es zum Wertstoffhändler, der Erlös wird an die „Patientenhilfe Darmkrebs“ gespendet.

Rheda-Wiedenbrück Hilfe durch Kronkorken

„Die Kronkorken wegschmeißen? - Das kommt für uns nicht in Frage“, sagt Malte Stuckstedte von der Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück. Seit drei Jahren unterstützt, ein Schüler der Klasse 8f, zusammen mit der Schülervertretung Ingo Petermeier aus Wadersloh-Liesborn. mehr...


Haben das Winterfest vorbereitet: Gregor Brameyer (von links), Gisela Köckmann (Vorsitzende Landfrauen Clarholz), Karl-Heinz Althöfer, Sigrid Althöfer (Vorsitzende Landfrauen Herzebrock), Verena Paul-Hambrink (Geschäftsführerin Kreisverband) und Andreas Westermeyer.

Rheda-Wiedenbrück Viel Lob für protestierende Jungbauern

Mit schwungvollen Melodien, interessanten Informationsvorträgen und einem bunten Unterhaltungsprogramm haben am Sonntag rund 300 Landwirte und zahlreiche Ehrengäste das Winterfest des Kreisverbandes Gütersloh des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes gefeiert. mehr...


Seit 70 Jahren gehört Hans Newiger der IG Metall an. Der 1. Bevollmächtige Thomas Wamsler (rechts) und Ludwig Kattenstroth (links) vom Senioren-Arbeitskreis der IG Metall gratulieren. Foto:

Rheda-Wiedenbrück Mit 57 Pfennig Stundenlohn ging’s los

Diese Zahl ist eindrucksvoll: Seit 70 Jahren hält Hans Newiger seiner Gewerkschaft die Treue. Der gebürtige Ostpreuße hat im Laufe der Jahre viele Funktionen für die IG Metall wahrgenommen. mehr...


Machen den Weg frei für mehr Breitband in Rheda-Wiedenbrück: Digitalisierungsbeauftragter Daniel Wiens, Wirtschaftsförderin Nikola Weber, Bürgermeister Theo Mettenborg, Landrat Sven-Georg Adenauer und Jan Christoph Dübner (Breitbandkoordinator Kreis). Foto:

Rheda-Wiedenbrück 120 Kilometer Breitband

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück investiert in den kommenden Jahren mehr als 1,1 Millionen Euro für das Breitbandnetz im Außenbereich. Bund und Land geben weitere zehn Millionen Euro dazu. mehr...


Eine 20-köpfige Gruppe aus St. Vit überbringt den Scheck in Höhe von 11.880 Euro aus dem Erlös von „Laufen und Gutes tun“ an das ambulante Palliativteam in Bethel. Mit dem Geld wird eine sehr intensive Musiktherapie für schwerstkranke Kinder ermöglicht. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Musiktherapie ist für 2020 gesichert

Seit es den Volkslauf in St. Vit gibt, erhält das ambulante Palliativteam im Kinderhospiz Bethel für das Projekt „Der Weg nach Hause“ den Großteil der Spendensumme. Diesmal waren es 11.880 Euro. mehr...


78 Sternsinger der St.-Pius-Gemeinde aus Wiedenbrück, darunter evangelische, syrisch-orthodoxe und katholische Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 17 Jahren, sind am Wochenende von Haus zu Haus gezogen. An Spenden kamen dabei um die 11.000 Euro zusammen. Foto:

Rheda-Wiedenbrück Sternsinger machen richtig Strecke

78 Sternsinger  der St.-Pius-Gemeinde aus Wiedenbrück, darunter evangelische, syrisch-orthodoxe sowie katholische Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 17 Jahren, sind am Wochenende von Haus zu Haus gezogen. Sie erteilten ihren Segen und sammelten Spenden. mehr...


Der Thron 2016/17 aus Batenhorst freut sich, den „Rauchende Roland“ für ein Jahr ersteigert zu haben. In den nächsten Tagen bringt das Team des Drei-Königs-Marktes den Ofen zum gewünschten Standort in Wiedenbrück. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Spontan zur „Schluckimpfung“

Aus einer spontanen Idee heraus ist für den St. Viter Drei-Königs-Markt ein neues Getränk entstanden: „Schluckimpfung“ heißt das Schnäpschen, das auf einem Porzellanlöffel serviert wird. mehr...


Rebecca Elisa Hüttemann aus Langenberg buhlt von Mittwoch an um die Gunst des Bachelors in der RTL-Fernsehshow. Sie bekommt es mit 21 Rivalinnen zu tun. Foto: RTL TV Now

Gütersloh Rebecca buhlt um die Rose

Der Bachelor bekommt es diesmal mit einer Kandidatin aus dem Kreis Gütersloh zu tun. Rebecca Elisa Hüttemann (26) aus Langenberg verleiht der zehnten Staffel der RTL-Fernsehshow (Start am Mittwoch, 8. Januar, 20.15 Uhr) Lokalkolorit. mehr...


41 - 50 von 1387 Beiträgen