Rheda-Wiedenbrück Hier sind alle gefordert

Freuen sich darüber, dass das Projekt »Kita + Familie« weiterläuft: Dr. Ina Epkenhans-Behr (Jugendamtsleiterin), Ulrike Boden (AWO Kreisverband Gütersloh), Angelika Fritsch-Tumbusch und Dzevada Caumanns (beide Diakonie Gütersloh), Birgit Kaupmann (Caritasverband im Kreis Gütersloh) und die beiden städtischen Mitarbeiterinnen Hanna Meyer zu Hörste und Ruth Lohmeier.

Im Jugendhilfeausschuss sind sich alle einig gewesen: Das Präventionsprojekt »Kita + Familie«, an dem neben dem städtischen Jugendamt die Erziehungsberatungsstellen der AWO, Caritas und Diakonie beteiligt sind, war in den ersten 18 Monaten erfolgreich. mehr...

Ein echter Höhepunkt ist das großartige Musikfeuerwerk, das mit Einbruch der Dunkelheit zu bekannten klassischen und modernen Klängen entzündet wird. Foto: Gabriele Grund

Rheda-Wiedenbrück Wo Goldströme vom Himmel fallen

Hörenswerte »Fools Garden«, sehenswerte Lichtwesen und ein tolles Musikfeuerwerk: Zum 30. Geburtstag lockte die Flora Westfalica die Besucher mit der Veranstaltung »Feuer und Flamme«. mehr...


Tim Bendzko hat Lieder auf der Setlist, bei denen zumindest die Frauen im Publikum textsicher mitsingen können. Mit seinem Auftritt in Rheda-Wiedenbrück gratulierte der deutsches Sänger der Flora Westfalica zum 30. Geburtstag. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Sag einfach Ja zu Tim Bendzko

Wer kann schon von sich behaupten mit 2500 Gästen Geburtstag gefeiert zu haben? Die Flora Westfalica kann das und dazu noch mit einem großen Star: Am Freitagabend gratulierte Tim Bendzko der Flora Westfalica zum 30. Geburtstag. mehr...


Aufwärmen gehört dazu, auch für die Jüngsten. Marion Cordtumeikel sorgt vor den Starts dafür, dass alle gewappnet sind. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück St. Vit gibt sich richtig sportlich

Der Verein »Laufen und Gutes tun« lädt am Samstag, 1. September, unter der Schirmherrschaft von Landrat Sven-Georg Adenauer zum 14. Volkslauf in St. Vit ein. Dann geht es aber nicht um persönliche Bestzeiten, sondern vor allem darum, hilfsbedürftigen Menschen zu helfen. mehr...


»Dance to Fox« ist Teil des KCCF: Karnevals-»Präsi« Ingo Eßler (rechts), KCCF-Pressesprecher Manuel Meyer (links) und Udo Obeloer vom Musikcorps werben um neue Mitstreiter. Foto: Bluhm-Weinhold

Steinhagen/Rheda-Wiedenbrück Karnevalsliebe mündet in feste Beziehung

Nun wird gemeinsam getrommelt und getanzt: Der Steinhagener Karnevalsclub Cronsbachfunken (KCCF) und »Dance to Fox« bauen in Kooperation das Musik- und Tanzcorps weiter aus. mehr...


Aufstieg: Der geschäftsführende Gesellschafter Holger Sievers freut sich mit Ehefrau Jana über den neuen, hochmodernen Standort seines Unternehmens an der Daimlerstraße in Rheda. Es ist die größte Investition in der Firmengeschichte. Foto: Wolfgang Wotke

Rheda-Wiedenbrück Endlich mehr Platz

Der Werkzeugfachhandel Sievers bezieht seinen Neubau an der Daimlerstraße. Wächst das Unternehmen so weiter wie bisher, stehen 700 Quadratmeter Reservefläche bereit. mehr...


Religionslehrerin Beate Roth und Gemeindereferentin Claudia Becker sind die Mentorinnen von Jessica Plaßwilm (von links), die für die kommenden zwei Jahre ihre Assistenzzeit im Pastoralverbund Reckenberg absolvieren wird. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Frischer Wind für die Gemeinde

Die 22-Jährige ist seit dem 1. August als Gemeindeassistentin für zwei Jahre im Pastoralverbund Reckenberg tätig und absolviert in dieser Zeit ihre praktische Ausbildung nach dem Studium Bachelor in Religionspädagogik. In Rüthen ist die junge, neue Kollegin geboren. mehr...


Hans Fenkl, Dorothee Kohlen und Brigitte Topmöller freuen sich, dass sie bereits zehn Jahre die Energieberatung für Hausbesitzer und Mieter im Rathaus anbieten können. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück So lässt sich leicht Geld sparen

Ein kleines Jubiläum ist zu feiern: Unabhängig und neutral berät die Energieberaterin Brigitte Topmöller seit nunmehr zehn Jahren einmal im Monat im Rhedaer Rathaus. mehr...


Da ist eine ruhige Hand gefragt: Der zweite Vorsitzende heftet unter dem kritischen Blick von König Christian Merschmann Königin Elke Huesmann Ahrens die Königinnenspange ans Kleid. Damit wird sie im kommenden Jahr öfters zu sehen sein. Foto: Tim Bergheim

Rheda-Wiedenbrück Motorradfahrer werden Könige

Eigentlich sind sie ja Motorradfahrer. Doch zur Krönungszeremonie fahren Christian II. Merschmann und Elke I. Huesmann Ahrens mit der Kutsche vor. mehr...


Markus Hahne (links) und sein Bruder Volker zeigen das Sicherungs- und Rettungsgerät Multi-APAR. Es ermögliche es den Feuerwehrleuten unter anderem, eine zu rettende Person mühelos zu halten oder herabzulassen. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Im Einsatz auf Nummer sicher gehen

Markus Hahne (47), gelernter Industriemechaniker und hauptberuflicher Feuerwehrmann in Gütersloh, hat ein neuartiges Sicherungssystem für Feuerwehrleute entwickelt. Es soll sie im Einsatz vor Absturzgefahren schützen. mehr...


41 - 50 von 773 Beiträgen