Rheda-Wiedenbrück Aurea: Amazon hält sich bedeckt

Kommt der Internet-Riese an die A2? Im Rheda-Wiedenbrücker Stadtrat herrscht Diskussionsbedarf über eine mögliche Amazon-Ansiedlung. Dabei halten sich die Funktionsträger des Aurea-Aufsichtsrates bisher bedeckt. Foto: dpa

Die Ansiedlung des Online-Unternehmens Amazon im Gewerbegebiet Aurea rückt in greifbare Nähe. Offiziell bestätigen wollen das zurzeit aber weder der Internet-Riese selbst noch der Aurea-Aufsichtsratsvorsitzende mehr...

Am Stammwerk in Rheda-Wiedenbrück. Foto: Jan Gruhn (Archiv)

Rheda-Wiedenbrück Tönnies will mehr Schweine schlachten

Der Fleischkonzern Tönnies will in Rheda-Wiedenbrück künftig mehr Schweine schlachten. Statt täglich 3000 Tonnen Lebendgewicht sollen dann bis zu 3500 Tonnen geschlachtet werden dürfen. mehr...


Vor dem Landgericht Bielefeld muss sich derzeit ein 23-jähriger Mann wegen versuchten Totschlags verantworten. Foto: Thomas F. Starke

Rheda-Wiedenbrück Prozess: Immer neue Gewaltausbrüche

Seit Montag muss sich ein 23-jähriger Afghane wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht verantworten. Er soll in einer Flüchtlingsunterkunft in Rheda-Wiedenbrück mit einem Schlagring 30 Mal auf den Kopf eines Mitbewohners eingeschlagen haben. mehr...


Sie sind schon lange dabei beim DRK, v.l.: Hendrik Eckert, Britta Uhle-Kaminski, Rüdiger Mokinski, Silke Feldewert, Andreas Epkenhans, Markus Kompa, Heinrich Rohling, Peter Werz. Foto: Renate Ibeler

Rheda-Wiedenbrück Jugendrotkreuz feiert Jubiläum

Einhundert Mitglieder im Versammlungsraum des Ortsvereins, da wird es langsam eng beim Deutschen Roten Kreuz. Fürstin Marissa zu Bentheim Tecklenburg, die Vorsitzende, freut sich über soviel Interesse an der Jahresversammlung. mehr...


»Auch Bad Boys haben Haustiere« ist eine Ausstellung von Franz Ulrich Göttlicher betitelt, die im Seitenflügel des ehemaligen COR-Hauses eröffnet wird. Galeristin und Kunsthistorikerin Christiane Hoffmann freut sich auf möglichst viele Besucher. Foto: Gabriele Grund

Rheda-Wiedenbrück Harte Kerle und süße Tiere

»Auch Bad Boys haben Haustiere« ist eine Ausstellung von Franz Ulrich Göttlicher betitelt, die im Seitenflügel des ehemaligen COR-Hauses in Rheda-Wiedenbrück zu sehen sein wird. mehr...


An der Kreuzung Kapellenstraße/B64 wird es in Zukunft dank der Ampel, die noch im Bau ist, deutlich sicherer sein Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück B64: Kapellenstraßen-Kreuzung wird sicherer

Das dürfte für große Erleichterung bei den Autofahrern sorgen, die diese gefährliche Stelle immer wieder passieren müssen. Die neue Ampelanlage ist bald fertig. mehr...


Das Auto bleibt auf dem Dach liegen: Eine 16-Jährige aus Rheda-Wiedenbrück ist am Montagabend durch einen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Foto: Polizei

Rheda-Wiedenbrück Rheda-Wiedenbrückerin (16) stirbt nach schwerem Unfall

Eine 16-Jährige ist durch einen Verkehrsunfall in Rheda-Wiedenbrück ums Leben gekommen. Die vier weiteren jugendlichen Mitfahrer wurden zum Teil schwer verletzt. Der Fahrer war am Wieksweg von der Fahrbahn abgekommen. mehr...


In Rheda-Wiedenbrück wird es wohl keine Baumschutzsatzung geben – doch die Politik will noch ins Detail gehen. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück Kein Extra-Schutz für grüne Riesen

Geht es nach der Mehrheit im Bauausschuss, wird es auch in Zukunft keine Baumschutzsatzung in der Doppelstadt geben. mehr...


Passt, wackelt und hat Luft: Mitarbeiter der Firma Ranzenfee prüfen beim OWL-I-Männchentag Sitz und Gurte der neu erworbenen Schulranzen. Jona aus Rietberg kann loslegen. Foto: Waltraud Leskovsek

Rheda-Wiedenbrück Vor dem Schulstart die Augen testen

Vor dem ersten Schultag ihrer Kinder haben vor allem Eltern noch jede Menge Fragen. Beim OWL-I-Männchentag finden sie Antworten. mehr...


Klaus Weinrich berät Paare, Familien, Firmen und Fachkräfte zum Thema »gewaltfreie Kommunikation«. Der Sozialpädagoge macht sich für eine positive Beziehungskultur und wertschätzende Sprache im gesellschaftlichen Leben stark. Foto: Jan Gruhn

Rheda-Wiedenbrück Gegen Hass und Hetze

Wie es um die Gesellschaft bestimmt ist, lässt sich auch an ihrer Sprache ablesen. Zurzeit ist eben jene vor allem eines: erfüllt von Hass. Dieser Sozialpädagoge will etwas dagegen tun! mehr...


511 - 520 von 834 Beiträgen